Pressemeldung

Fachtagung zur Kanzleinachfolge

DATEV unterstützt Vorbereitung der Übergabe einer Steuerberatungskanzlei

Nürnberg, 25. April 2013: Etwa 1.500 Steuerberatungskanzleien werden in Deutschland jedes Jahr weiterverkauft, Tendenz steigend. Für die Beteiligten berührt dieser Prozess ganz existenzielle Fragen, denn schließlich geht es für die eine Seite um den Abschluss eines Lebenswerks und für die andere um die Gründung einer Existenz. Dennoch kann meist keiner der Beteiligten für eine solche Transaktion auf eigenes Erfahrungswissen zurückgreifen. Um potenziellen Kanzleikäufern und -verkäufern Hilfsinstrumente und Sicherheit bei der Abwicklung zu geben, veranstaltet die DATEV in diesem Jahr an drei verschiedenen Orten eine Fachtagung zum Thema Kanzleinachfolge.

In Praxisbeispielen berichten Steuerberater von ihren Erfahrungen bei einer erfolgreichen Kanzleiübernahme. Wolfgang Wehmeier vom Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg erläutert die wertbestimmenden Faktoren und Verfahren zur Bestimmung des Kanzleiwertes sowie die juristischen Fallstricke bei der Kanzleiübergabe.

Die Fachtagung findet in drei Regionen statt: am 28. Mai in Hannover, am 12. September in Neuss und am 7. Oktober in Berlin. Weitere Details und Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte unter www.datev.de/chef-seminare in der Rubrik Unternehmensführung: Fachtagung Kanzleinachfolge.