Pressemeldung

Neues Cloud-Angebot für kleine Unternehmen und Kanzleien

Betriebswirtschaftliche Anwendungen via Internet mit DATEVcloud Software

Nürnberg, 04. März 2013: Mit einer standardisierten Software-Suite für bis zu acht Nutzer ergänzt die DATEV eG ihr Angebot an Cloud-Lösungen. Die neue DATEVcloud Software stellt betriebswirtschaftliche Programme sowie Office-Anwendungen über das Internet zur Verfügung. Als günstige Einstiegsvariante in die Softwarenutzung via Datenleitung spricht sie insbesondere kleinere Unternehmen und Steuerberatungskanzleien an, die Wert auf einfache Nutzung und die Sicherheit ihrer Daten legen.

Die Leistungen von DATEVcloud Software beinhalten im Einzelnen:

  • die Bereitstellung eines standardisierten Portfolios mit DATEV-Anwendungen aus den Bereichen Rechnungswesen und Personalwirtschaft, Steuerberechnung und Office-Management sowie Zugriff auf die Datenbank LEXinform Steuern
  • das Office-Paket mit den Microsoft-Anwendungen Word, Excel, PowerPoint und Outlook
  • die Wartung und Pflege der bereitgestellten Software
  • ein Speichervolumen von 250 Gigabyte
  • zentralen Zugriffs- und Virenschutz
  • ein Onlineportal mit Informationen und Self-Service-Möglichkeiten
  • eine IT-Hotline für Hilfe bei Problemen

Sicherer Zugriff von überall

Nutzer von DATEVcloud Software greifen ortsunabhängig über eine gesicherte und verschlüsselte Verbindung auf die Anwendungen zu, die im DATEV-Rechenzentrum betrieben werden. Der Zugang ist über eine Kombination aus Besitz und Wissen abgesichert, die Authentifizierung erfolgt mittels einer Hardware-Komponente in Verbindung mit einer PIN-Eingabe. Die benötigten Nutzerprofile legt der Anwender eigenverantwortlich über das Self-Service-Portal an beziehungsweise löscht sie dort wieder. Maximal können acht Nutzer eingerichtet werden. Um den reibungslosen Betrieb und die Aktualisierung der Software kümmert sich DATEV.

Nicht im Angebot enthalten ist die Wartung von Hardware-Komponenten vor Ort, die für den Zugang zur beziehungsweise für die Arbeit mit DATEVcloud Software verwendet werden - beispielsweise Arbeitsplatzrechner oder Drucker. Kunden, die auch diese Aufgabe Spezialisten überlassen möchten, können aber auf die Betreuung durch zertifizierte DATEV-System-Partner zurückgreifen. Diese übernehmen auch die Implementierung von DATEVcloud Software vor Ort.

DATEVcloud Software befindet sich derzeit in der Pilotphase und wird voraussichtlich im Sommer 2013 verfügbar sein. Im Angebot der DATEV gliedert sie sich zwischen den browserbasierten Anwendungen Unternehmen online und den umfassenden Hosting-Leistungen im Rahmen des Application Service Providings (ASP) ein. Im Gegensatz zum individualisierten Hosting beim ASP besteht DATEVcloud Software aus einem standardisierten Softwarepaket - individuelle Anpassungen und Erweiterungen sind nicht möglich.

Thema