Pressemeldung

Sicheres Teilen von Daten und Informationen via DATEV

IT-Dienstleister zeigt Lösungen für die Shareconomy

Nürnberg, 04. März 2013: Passend zum CeBIT-Leitthema Shareconomy präsentiert die DATEV eG Lösungen, mit denen sich Informationen und Daten aber auch ganze betriebswirtschaftliche Abläufe sicher teilen lassen. Im Zentrum des Messeauftritts auf dem Stand A54 in Halle 2 steht dabei der Aspekt der digitalen Teamarbeit. Zu den Neuerungen gehören eine sichere Zugriffsmöglichkeit vom Smartphone oder Tablet-PC auf sensible Daten, ein neues Cloud-Angebot, eine digitale Personalakte in der Wolke und das Portal Arbeitnehmer online, über das sich die Lohn- und Gehaltsabrechnungen auf sichere Weise elektronisch an die Arbeitnehmer verteilen lassen.

Teilen und das Schaffen von Strukturen, die eine effiziente Zusammenarbeit fördern, sind eine Kernaufgabe der DATEV. Schon durch ihre Unternehmensform ist die Genossenschaft eine Art Prototyp der Shareconomy: Von Steuerberatern gegründet, um sich gemeinsam einen Großrechner und dessen Rechenleistung zu teilen, fungiert das DATEV-Rechenzentrum heute als Datendrehscheibe und Plattform, auf der Unternehmer und ihre Steuerberater gemeinsam Daten bearbeiten. Hierzu gehören auch die Prozesse und Arbeitsschritte, die in betriebswirtschaftlichen Bereichen wie dem Rechnungswesen oder der Personalwirtschaft anfallen.

Neues rund um Mobilzugriff und Cloud-Anwendungen

Zum gezielten Teilen von Informationen gehört auch die Absicherung des Zugriffs. Gerade wenn sensible Unternehmensdaten auch mobil genutzt werden sollen, rückt dieser Aspekt in den Fokus. Auf der CeBIT zeigt DATEV eine Möglichkeit, Apps für Mobilgeräte SmartCard-basiert zu schützen, sodass die darüber abrufbaren Daten bestmöglich abgesichert sind. Erstes Anwendungsbeispiel ist der "Controllingreport mobil", der Finanzdaten und unternehmerische Kennzahlen übersichtlich strukturiert und sicher aufs iPad bringt.

Das Angebot an Cloud-Lösungen ergänzt DATEV mit einer standardisierten Software-Suite für bis zu acht Nutzer. Die neue DATEVcloud Software stellt kleineren Unternehmen und Steuerberatungskanzleien betriebswirtschaftliche Programme sowie Office-Anwendungen über das Internet zur Verfügung. Auch bei den browserbasierten Online-Anwendungen präsentieren die Nürnberger Neues: Eine digitale Personalakte erweitert die bisherigen Archivierungsmöglichkeiten im DATEV-Rechenzentrum und erleichtert die arbeitsteilige Abwicklung bei der Lohnabrechnung. Sie fügt sich in die Cloud-Lösung Unternehmen online ein, die kleine und mittlere Unternehmen bei ihren täglichen Geschäftsvorgängen unterstützt. Auch bereits bestehende Anwendungen dieses Pakets wurden überarbeitet, um Prozesse zu integrieren und zu optimieren - beispielsweise für einen vereinfachten Abgleich von Beleg- und Bankinformationen.

Aufbereiten und Teilen von Informationen

Damit auch Transaktionsinformation aus dem Online-Bezahlsystem PayPal automatisiert in den Workflow des Rechnungswesens eingebunden werden können, hat DATEV die Lösung E-Zahlungstransfer realisiert. Auch vor Ländergrenzen macht die gemeinsame Nutzung von Unternehmensdaten nicht halt. Deshalb präsentiert DATEV am Stand des Partnerlands Polen (Halle 6, F48) die Software- und Beratungsleistungen für den Aufbau eines grenzüberschreitenden Controllings und Reportings am Beispiel einer deutschen Mutter- und polnischen Tochtergesellschaft.

Über das Portal Arbeitnehmer online werden auch Mitarbeiter in den elektronischen Informationsfluss eingebunden. So können sie ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie die Lohnsteuerbescheinigung einsehen, herunterladen oder auch drucken. Abgesichert wird der Zugriff über den neuen Personalausweis.

Nicht zuletzt folgt die DATEV auch mit ihren Publikationen dem Trend des aktuellen CeBIT-Themas, Wissen zu teilen und - auch mobil - zur Verfügung zu stellen. So erscheint das Flaggschiff, das DATEV magazin, nun mit überarbeitetem Konzept und neuem Layout. Im Zuge des Relaunches kommt das Magazin parallel auch auf das iPad. Neben den Inhalten der Zeitschrift bietet die digitale Version multimediale Zusatzinformationen sowie Links zu weiteren Informationsangeboten von DATEV. Das elektronische Magazin erweitert die breite Medienpalette, die das Unternehmen bereits für die Kommunikation mit Mitgliedern, Kunden und Partnern nutzt.