Pressemeldung

DATEV bleibt Titelsponsor des CHALLENGE Roth bis 2021

Gemeinsame Wertvorstellungen sind Grundlage für erfolgreiche Partnerschaft

PI2014_014_DATEV_bleibt_Titelsponsor_des_Challenge_Roth_bis_2021
Claus Fesel gibt Verlängerung des Sponsorings bekannt. Quelle: DATEV

Nürnberg, 17. April 2014: Die DATEV eG und die TEAMCHALLENGE GmbH ziehen nach einem Jahr eine erfolgreiche Bilanz ihrer Sponsoring-Partnerschaft. Wie Claus Fesel, Leiter Marketing der DATEV, im Rahmen der gestrigen Pressekonferenz der TEAMCHALLENGE GmbH bekannt gab, wird die DATEV ihr Engagement als Titelsponsor des Rother Triathlons bis 2021 verlängern. "Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und haben daher vorzeitig den bestehenden Vertrag aufgestockt. Wir sind stolz, zu der mittlerweile 30-jährigen Erfolgsgeschichte des Triathlons in Roth seit letztem Jahr beizutragen und dies auch bis 2021 fortzuführen." Neben der hervorragenden und partnerschaftlichen Zusammenarbeit sind es vor allem gemeinsame Wertvorstellungen, die bei der Entscheidung eine Rolle gespielt haben: "TEAMCHALLENGE und DATEV vertreten beide eine Philosophie, in der es um Gemeinschaft, Gesundheit und um die Zukunftsperspektive für die Metropolregion Nürnberg geht. Das ist eine hervorragende Grundlage für eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Partnerschaft."

TEAMCHALLENGE-Geschäftsführer Felix Walchshöfer zeigte ich überaus erfreut über den großen Vertrauensbeweis, den die DATEV dem fränkischen Familienunternehmen und Veranstalter des weltgrößten Triathlon-Events in der Langdistanz entgegen bringt. "Die vorzeitige Vertragsverlängerung über das Titelsponsoring bis 2021 ist für uns eine große Ehre und zeigt, dass unsere Arbeit geschätzt wird. Wir sind mehr als glücklich darüber, dass wir mit der DATEV, dem verlässlichen und vertrauenswürdigen Partner an unserer Seite, die Zukunft des DATEV Challenge Roth weiterhin gemeinsam gestalten können".

Kontakt

DATEV eG

Till Stüve, Telefon +49 911 319-6798, till.stueve@datev.de