Pressemeldung

DATEV Magdeburg zieht in das Haus der Steuerberater

Neuer Standort für moderne Weiterbildung und Beratung

magdeburg
Neue DATEV Niederlassung in Magdeburg. Quelle: DATEV eG

Nürnberg, 06. März 2014: Die Niederlassung Magdeburg des Nürnberger Softwarehauses und IT-Dienstleisters DATEV eG hat moderne Räume am Domfelsen bezogen. Im ersten Stock des unweit der Elbe gelegenen Neubaus des Steuerberaterverbands Niedersachsen/Sachsen-Anhalt verfügt das Unternehmen nun über 355 Quadratmeter Fläche für Büros sowie Seminar- und Schulungsangebote. Durch den Umzug vom Universitätsplatz auf das Gelände des alten Elbebahnhofs kann die Niederlassung die jüngst geschaffene Infrastruktur mit Parkplätzen und Restaurants nutzen.

"Der Neubau des Steuerberaterverbands Niedersachsen/Sachsen-Anhalt war für uns eine einmalige Gelegenheit, mit Verband und Steuerberaterkammer in ein gemeinsames Gebäude zu ziehen", sagt Lars Mahling, Leiter der DATEV-Niederlassung in Magdeburg. "Unsere Kunden finden dort neueste Technik für die Weiterbildung und ein zeitgemäßes, modernes Ambiente vor."

Die Niederlassung in Magdeburg zählt zu den 26 DATEV-Standorten der 1966 in Nürnberg gegründeten Genossenschaft. Sie besteht aus einem kleinen Team von zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die Genossenschaftsmitglieder und deren Mandanten im Raum Sachsen-Anhalt betreuen. Im Jahr 2013 nutzten knapp 1.500 Anwender das Schulungsangebot der DATEV Niederlassung Magdeburg, darunter vor allem Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und mittelständische Unternehmer. Dabei ging es beispielsweise um Themen wie die Digitalisierung im kaufmännischen und steuerlichen Umfeld, aktuelle rechtliche Änderungen im Lohnbereich, SEPA, E-Bilanz oder Datensicherheit und Datenschutz.

Kontakt

DATEV eG

Claudia Specht, Telefon +49 911 319-1450, claudia.specht@datev.de