Pressemeldung

Neuer Leiter der DATEV-Niederlassung in Kiel

Olaf Brandt repräsentiert die IT-Genossenschaft in der Region

Brandt
Olaf Brandt, Niederlassungs-leiter der DATEV eG in Kiel. Quelle: DATEV eG

Kiel, 05. August 2014: Seit dem 01. Juli 2014 leitet Olaf Brandt (52 Jahre) die Niederlassung der DATEV eG in Kiel. Der Rechtanwalt, der bereits sein Studium in Kiel absolvierte, ist seit 2001 bei dem genossenschaftlich organisierten IT-Dienstleister mit Sitz in Nürnberg tätig. Er arbeitete zunächst im Vertrieb von Kanzlei-Softwarelösungen für Rechtsanwälte und leitete dann für einige Jahre ein Software-Entwicklungsteam der DATEV. Zuvor sammelte er Berufserfahrung in verschiedenen mittelständischen Unternehmen.

"Die DATEV ist das viertgrößte Softwarehaus in Deutschland. Als Genossenschaft des steuerberatenden Berufsstandes sehen wir uns vor allem als Partner unserer Mitglieder und deren vor allem mittelständischen Mandanten", erläutert Brandt. Neben Kiel hat DATEV in weiteren 24 Städten Niederlassungen. "So sind wir nah dran an unseren Kunden und können vor Ort jeweils in einem modernen Ambiente mit bester technischer Ausstattung Weiterbildung und Beratung anbieten", ergänzt der Niederlassungsleiter.

Im Mittelpunkt dieses DATEV-Angebotes stehen Seminare rund um die Themen Finanzbuchführung, Lohnabrechnungen, Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Abläufe in der Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und Unternehmen sowie Datenschutz und IT-Sicherheit. Angesicht der technischen Entwicklung im IT-Bereich und den ständigen gesetzlichen Änderungen absolvieren viele Nutzer von DATEV-Software regelmäßig Schulungen - als Präsenz-Seminar vor Ort, in der Zentrale in Nürnberg oder online.

Kontakt

DATEV eG

Claudia Specht, Telefon +49 911 319-1450, claudia.specht@datev.de