Pressemeldung

Steuern machen Spaß

Bayerische Nachwuchs-Steuerfachangestellte starten ihre Ausbildung mit einem Kick-off-Seminar

Azubi_Kick-Off_Ulm_2014_gro
Langeweile? Fehlanzeige! Kick-Off der Nachwuchs-Steuerberater mit DATEV-Niederlassungsleiter Matthias Mader. Quelle: DATEV eG

Ulm, 11. September 2014: Steuerfachangestellter ist ein langweiliger Beruf? Weit gefehlt. Die Jugendlichen, die am vergangenen Montag ihre Ausbildung zum Steuerfachangestellten angefangen haben, erlebten eine spannende erste Woche. Über das Kick-Off Seminar in Ulm, mit dem die Ausbildung startete, sagt Neu-Azubi Hannelore Manz: "Frau Schäfer, die Referentin, ist superwitzig. Jeden Tag kam etwas Neues und sehr Interessantes dazu." Auch bei ihrer Mit-Auszubildenden Frau Bruderhofer kam das Seminar gut an: "Wir konnten aktiv mitarbeiten und Dinge ausprobieren. Auch die Gruppe finde ich top, alles supernette Kolleginnen und Kollegen."

Veranstaltet wurde das Kick-off-Seminar vom IT-Dienstleister DATEV und dem LSWB (Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.V.). Während dieser Einführungswoche erhielten die Ausbildungsanfänger einen ersten fundierten Einblick in ihr neues Berufsfeld. Sie beschäftigten sich mit dem ABC der Steuern, der Arbeit in einer Kanzlei, Software-gestützten Prozessen im Arbeitsalltag sowie mit dem souveränen Auftreten gegenüber Mandanten.

"Wir freuen uns, in diesem Jahr wieder Unterstützung durch so talentierte junge Kollegen und Kolleginnen zu erhalten", freut sich Matthias Mader, Niederlassungsleiter von DATEV in Ulm. "Besonders vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels zeigt das große Interesse an der Ausbildung, dass die Arbeit in der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung Zukunft hat."

Kontakt

DATEV eG

Claudia Specht, Telefon +49 911 319-1450, claudia.specht@datev.de