Pressemeldung

Warenwirtschaft mit Anschluss an die DATEV-Welt

Hamburger Software und DATEV richten Kooperation neu aus

Nürnberg, 13. August 2014: Die DATEV eG und HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG richten ihre Zusammenarbeit im Bereich Warenwirtschaft neu aus. Bislang vertrieb DATEV die von HS entwickelten und laufend gewarteten Programme Auftragsbearbeitung und Auftragsmanager als eigene Lösung. Künftig übernimmt HS neben dem Service auch die Auslieferung der Software sowie die Rechnungsstellung. Aus "DATEV Auftragsbearbeitung" und "DATEV Auftragsmanager" werden damit "HS Auftragsbearbeitung für DATEV" und "HS Auftragsmanager für DATEV". Der DATEV-Außendienst berät DATEV-Kunden weiterhin auch zu diesen Programmen.

Für Bestandskunden ändern sich zwar der Programmname und der Vertragspartner, funktional bleibt aber alles wie gewohnt. Das gilt auch für die Anbindung an die Rechnungswesen-Software der DATEV. Die Kombination aus den DATEV-Produkten im Bereich Rechnungswesen und der HS Auftragsbearbeitung für DATEV bzw. dem HS Auftragsmanager für DATEV bleibt durch die regelmäßig aktualisierten Schnittstellen auch in Zukunft eine bewährte Lösung.

"Im Interesse unserer Mitglieder und deren Mandanten prüfen wir permanent, wie sich Prozesse und Strukturen effizienter gestalten lassen", erklärt Matthias Sommermann, Leiter Produktmanagement und Service für Unternehmen bei DATEV. "Indem wir die Verantwortung für Vertragsangelegenheiten, Service und Logistik rund um die Warenwirtschaftsprogramme bei HS bündeln, schaffen wir Synergien." Christian Frick, Leiter Strategie & Organisation bei HS ergänzt: "So führen wir unsere erfolgreiche Kooperation unter geänderten Vorzeichen zum Nutzen unserer Kunden fort." DATEV und HS arbeiten im Rahmen einer bereits seit 1997 bestehenden strategischen Partnerschaft in Teilbereichen der Entwicklung eng zusammen.

Kontakt

DATEV eG

Benedikt Leder, Telefon +49 911 319-1246, benedikt.leder@datev.de