Messe Personal, Hamburg 06. - 07. Mai 2015 und Stuttgart 19. - 20. Mai 2015

Ausblick auf Dienstreiseerfassung im Online-Portal

DATEV zeigt Lösungen für digitale Abläufe im Personalwesen

Nürnberg, 08. April 2015: Im Personalbereich bleibt die Digitalisierung von Abläufen eines der Top-Themen. Umfangreiche Lösungen dafür zeigt die DATEV eG auf der Messe Personal in Halle A4, Stand C.04 (Hamburg) sowie in Halle 6, Stand K.14 (Stuttgart). Dort ist neben unterschiedlichen Vorerfassungslösungen, der Digitalen Personalakte und weiteren Möglichkeiten der digitalen Dokumentenablage unter anderem das Portal Arbeitnehmer online zu sehen. Derzeit arbeitet DATEV an der Erweiterung dieses Portals um den Bereich "Meine Reisen", der auf der Messe bereits vorgeführt wird. Darin wird eine Online-Erfassung von Reise- und Belegdaten möglich sein.

Bislang können Beschäftigte, deren Gehaltsabrechnung mit DATEV-Software erstellt wird, Arbeitnehmer online dazu nutzen, ihre Brutto/Netto-Abrechnungen, Sozialversicherungsnachweise und Lohnsteuerbescheinigungen sicher via Internet abzurufen. Der Zugriff darauf ist über die Eingabe einer wechselnden Transaktionsnummer (TAN) möglich, die für jeden Log-In-Vorgang an eine gesondert festgelegte Mobilfunk-Nummer gesendet wird. Alternativ kann auch die eID-Funktion des neuen Personalausweises (nPA) zur Absicherung des Zugriffs verwendet werden.

Ein weiteres Augenmerk liegt diesmal auf dem Thema Datenschutz im Personalwesen, mit dem sich DATEV-Experte Markus Seifert in seinem Fachvortrag im Rahmen des Praxisforums auseinandersetzt. Darin beleuchtet er zunächst die datenschutzrelevanten Aspekte im Bewerbungsverfahren und erläutert dann, worauf bei der Personalverwaltung in den Personalakten oder bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung zu achten ist. Außerdem geht er darauf ein, wie mit Kontrollrechten zu verfahren ist. Interessierte können den Vortrag auf der Personal Nord am zweiten Messetag oder auf der Personal Süd am ersten Messetag besuchen.

Pressekontakt

DATEV eG

Benedikt Leder

Telefon +49 911 319-51221 benedikt.leder@datev.de