DATEV baut Ausbildungsangebote aus

Neben IT und kaufmännischen Berufen bildet DATEV ab Herbst 2015 auch Nachwuchs in gewerblich-technischen Berufen aus

Nürnberg, 6. Februar 2015: Nach den Halbjahreszeugnissen wird es nun ernst: Wer bis zum Sommer noch einen Ausbildungsplatz ergattern will, sollte sich sputen. Die DATEV eG ist seit Jahren ein großer Ausbildungsbetrieb in der Metropolregion, bekannt vor allem für die zahlreichen kaufmännischen und IT-Ausbildungsangebote. Für den Ausbildungsstart zum 1. Oktober 2015 sind noch einige Ausbildungsplätze zu vergeben, insbesondere im IT-Umfeld. Erstmals bietet die DATEV eG nun auch gewerblich-technische Ausbildungen in den Berufen Medientechnologe (m/w) Digitaldruck sowie Elektroniker (m/w) für Gebäude und Infrastruktursysteme an.

"Wir haben in den letzten Jahren die Fachabteilungen zunehmend in die Ausbildungsplanung eingebunden", erklärt Dr. Rico Winkels, Ausbildungsleiter der DATEV eG. "Gemeinsam haben wir sowohl die demografische wie auch die Arbeitsmarktsituation in den jeweiligen Berufsfeldern analysiert und daraus unsere Ausbildungsbedarfe abgeleitet. Wir sind damit überzeugt, dass wir heute vor allem dort junge Menschen ausbilden, wo sie zukünftig auch gebraucht werden. Sie erhalten bei uns eine anspruchsvolle Ausbildung in einem soliden Beruf mit guten Zukunftsperspektiven." Interessenten können sich über das Ausbildungsangebot der DATEV unter http://www.datev.de/ausbildung informieren.

Im Rahmen der Ausbildung zum Medientechnologen (m/w) Digitaldruck bearbeiten Auszubildende Druckaufträge von A bis Z. Sie wählen eigenständig das geeignete Druckverfahren und überprüfen am Ende die Qualität des Druckerzeugnisses. Das notwendige Wissen hierfür wird in Grundlagenseminaren und in der praktischen Ausbildung im Druckzentrum der DATEV vermittelt.

In der Ausbildung zum Elektroniker (m/w) für Gebäude und Infrastruktursysteme lernen die Auszubildenden, elektronische Systeme zu planen sowie gebäudetechnische Anlagen zu warten, einzustellen und zu überwachen. Die Vielfalt der Aufgabe in einem Unternehmen, das in Nürnberg neben klassischen Büroflächen auch ein hochmodernes Druck- und Versandzentrum sowie mehrere Rechenzentren betreibt, garantiert eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung.

Neben den beiden genannten gewerblichen Ausbildungsberufen bildet die DATEV weiterhin in kaufmännischen und IT-Berufen aus. Zusätzlich gibt es vielfältige Einstiegsmöglichkeiten als Verbundstudent oder an der dualen Hochschule.

Ausbildungsberufe bei DATEV

  • Kaufleute (m/w) für Dialogmarketing
  • IT-Systemkaufleute (m/w)
  • Fachinformatiker (m/w) Systemintegration
  • Fachinformatiker (m/w) Anwendungsentwicklung
  • Medientechnologe (m/w) Druck
  • Elektroniker (m/w) für Gebäude und Infrastruktursysteme

Verbundstudium bei DATEV

  • Studium Betriebswirtschaftslehre, Informatik oder Wirtschaftsinformatik in Verbindung mit einer Berufsausbildung bei DATEV

Pressekontakt

DATEV eG

Till Stüve

Telefon +49 911 319-51223
till.stueve@datev.de