DATEV-Gärten laden zum Verweilen ein

Grünflächen tragen zur Lebensqualität in Gostenhof bei

DATEV-Gärten laden zum Verweilen ein
Eröffnung der DATEV-Gärten: Jörg v. Pappenheim und Dr. Peter Krug (beide DATEV) beim Schachspiel mit einem Gostenhofer Jungen. Quelle: DATEV eG

Nürnberg, 29. Juli 2015: Seit Montag den 27.7.2015 sind die DATEV-Gärten für die Öffentlichkeit zugänglich. Mit 26 Sitzbänken, viel Grün, zwei Schachfeldern und einer Bocciabahn laden die Parkanlagen an der Rückseite des DATEV-Neubaus IT-Campus 111 zum Entspannen und Ruhe tanken ein. Rund 4.500 Quadratmeter Grünflächen stehen den Bürgern nun zur Verfügung und tragen zur Lebensqualität im Stadtviertel Gostenhof bei. Die Anlagen sind täglich in den Sommermonaten (1.4.-30.9.) von 8 bis 22 Uhr zugänglich, im Winter (1.10.-31.3.) von 8 bis 18 Uhr. Mit der Eröffnung der Gärten ist nun auch der Durchgang zwischen Bürogebäude und Parkhaus von der Fürther Straße bis zur Adam-Klein-Straße an Arbeitstagen (Montag-Freitag ohne Feiertage) zwischen 6 und 20 Uhr für die Öffentlichkeit nutzbar.

DATEV-Gärten laden zum Verweilen ein
Anwohnerfeier in den DATEV-Gärten wird gut angenommen. Quelle: DATEV eG

Am Dienstag waren die direkten Anwohner eingeladen, die DATEV-Gärten zu erkunden. Bei Essen und Getränken nutzten die Gäste die Gelegenheit, auch mit dem Vorstandsvorsitzenden Prof. Dieter Kempf und den für Gebäude bzw. Softwareentwicklung verantwortlichen Vorstandskollegen Jörg von Pappenheim und Dr. Peter Krug ins Gespräch zu kommen. Jörg von Pappenheim: "Diese Feier kann nur eine kleine Geste für die Anwohner sein, die während der Bauphase auch viele Belastungen ausgehalten haben. Ein Gebäude dieser Größenordnung entsteht nicht ohne Lärm und Schmutz, so sehr wir uns auch bemüht haben, die Auswirkungen gering zu halten. Aber jetzt ist wieder Normalität eingekehrt. Wir wünschen uns sehr, dass die Anwohner die DATEV-Gärten annehmen und sich hier wohl fühlen!"

DATEV-Gärten laden zum Verweilen ein
Ansicht DATEV-Gärten. Quelle: DATEV eG

Pressekontakt

DATEV eG

Till Stüve

Telefon +49 911 319-51223
till.stueve@datev.de