DATEV verlegt Niederlassung - Umzug in das Stadtzentrum von Essen

Neuer Standort mit hervorragender Infrastruktur und umfangreicher Ausstattung für die Weiterbildung von Kunden der DATEV.

Essen, 18. Juli 2015: Die DATEV-Niederlassung Essen bezieht neue Geschäftsräume in Essens Stadtmitte, Am Markt 1. Ab sofort prangt das DATEV-Logo auf dem Gebäude am Kennedyplatz mitten im Zentrum. Die hellen und modernen Geschäftsräume verfügen über einen großzügigen öffentlichen Bereich, der Kunden zum Verweilen einlädt. Ein großzügiger Seminarraum rundet die neue DATEV-Immobilie ab. "Unsere Kunden finden hier die neuste Technik für das Arbeiten mit unserer Software in einem modernen Ambiente", freut sich Dieter Spielmann, Leiter der DATEV-Niederlassung in Essen. Die neuen Räumlichkeiten ermöglichen einerseits Seminare im Charakter von PC-Schulungen durchzuführen und sind andererseits auch groß genug für Gruppenarbeiten und Workshops.
Durch den Umzug von der Huyssenallee an den Kennedyplatz im Zentrum Essens können Kunden der DATEV die hervorragende, innenstädtische Infrastruktur nutzen, die zahlreiche Hotels, Restaurants und eine Vielzahl an öffentlichen Parkplätzen bereithält. Von den exzellenten Verbindungen zum zentral gelegenen Essener Hauptbahnhof und der U-Bahn profitieren künftig Schulungsteilnehmer aus Kanzleien und mittelständischen Unternehmen insbesondere aus dem Ruhrgebiet. "Die Nähe zu unseren Kunden ist uns sehr wichtig. In einer attraktiven Umgebung, im Herzen von Essen, sind dafür die besten Voraussetzungen gegeben", so Spielmann.

Bereits seit 1982 zählt die DATEV Niederlassung in Essen zu den nunmehr 26 DATEV-Standorten der 1966 in Nürnberg gegründeten Genossenschaft, über deren Software rund 2,5 Millionen meist mittelständische Unternehmen ihre Finanzbuchführung erstellen oder erstellen lassen.

Pressekontakt

DATEV eG

Dieter Spielmann
Niederlassungsleiter Essen

Telefon +49 201 4511-0
dieter.spielmann@datev.de