Zukunft Personal, Köln, 15.-17. September 2015

Gehaltsabrechnung aus der Wolke nimmt Fahrt auf

Großer Anwenderzuwachs bei DATEV Arbeitnehmer online

Nürnberg, 18. August 2015: Die Digitalisierung der Abläufe rund um die Per-sonalwirtschaft steht im Mittelpunkt des Messeauftritts der DATEV eG auf der Zukunft Personal. Auf dem Messestand B.29 in Halle 3.2 präsentiert der IT-Dienstleister Lösungen, mit denen sich durchgängige elektronische Abläufe etablieren lassen. Gezeigt wird unter anderem das Portal DATEV Arbeitnehmer online, über das bereits mehr als 41.000 Arbeitnehmer ihre Gehaltsabrech-nungen auf sichere Weise online abrufen - Tendenz stark steigend.

Der Nutzerkreis von Arbeitnehmer online wächst rasant, seitdem DATEV Ende vergangenen Jahres alternativ zum Zugriff via eID-Funktion des neuen Perso-nalausweises (nPA) auch das komfortable und sichere smsTAN-Verfahren zur Authentifizierung eingeführt hat. Arbeitnehmern, deren Gehaltsabrechnung mit DATEV-Software erstellt wird, steht damit ein sicheres digitales Archiv mit den Auswertungen der letzten zwei Jahre und jederzeitigem Zugriff auf ihre Lohn- und Gehaltsdokumente zur Verfügung. Per E-Mail können sie sich be-nachrichtigen lassen, sobald neue Informationen im System bereitstehen. Zu-dem sorgt der Online-Zugriff für einen schnellen Informationsfluss, da keine Postlaufzeiten anfallen. Auch der Arbeitgeber profitiert von Vorteilen durch den elektronischen Austausch, indem sich der Arbeitsaufwand für Konfektionierung und Verteilung der Dokumente reduziert.

Darüber hinaus informieren die DATEV-Fachleute am Messestand über die Möglichkeiten der digitalen Dokumentenablage und erläutern die sichere Cloud als gemeinsame Arbeitsplattform, sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit dem Steuerberater. Im browserbasierten System DATEV Unternehmen online lassen sich beispielsweise Lohndaten erfassen, die ohne Zeitverzug in der Kanzlei bearbeitet werden. Ebenso können Auswertungen aus den Lohnsystemen dem Unternehmen umgehend bereitgestellt werden. Unter-nehmen können dann direkt über die Cloud-Lösung die Zahlung von Gehältern online freigeben, ohne dass dafür ein zusätzliches Banking-Programm benötigt wird.

Pressekontakt

DATEV eG

Benedikt Leder

Telefon +49 911 319-51221
benedikt.leder@datev.de