Jungbrunnen für die App DATEV Anwalt

Mobile Schnellberechnungen für Rechtsanwälte in neuem Design

Nürnberg, 08. Januar 2015: Technisch und optisch verjüngt präsentiert sich die App DATEV Anwalt, mit der Rechtsanwälte auf dem iPhone oder dem iPad Schnellberechnungen z.B. von Unterhalt oder Scheidungskosten vornehmen können. Die aktuelle Version 2.2 wurde für die Betriebssystem-Version iOS 8 optimiert und steht damit auch auf der jüngsten Generation der Apple-Mobilgeräte zur Verfügung. Gleichzeitig wurde die Benutzeroberfläche neu gestaltet und zeigt sich mit neuen Icons und Farben sowie geänderter Navigation nun ganz im neuen Apple-Look.

Über die App haben Rechtsanwälte die Möglichkeit, von jedem Ort aus überschlagsmäßige Schnellberechnungen durchzuführen und sind so beispielsweise auch im Beratungsgespräch mit einem Mandanten direkt auskunftsbereit. Die enthaltenen Schnellberechnungen decken auch die Bereiche Blutalkohol (nach der Widmark-Formel), Kosten und Risiko im Zivilverfahren, Empfängniszeiten nach § 1600d BGB sowie Notar-, Grundbuch- und Gerichtskosten ab. Außerdem verwendet die App die Inhalte der Düsseldorfer Tabelle, mit der sich der zu erwartende Kindesunterhalt ermitteln lässt. Über Bußgelder und Fahrverbote nach Verkehrsverstößen in den Bereichen Tempo, Alkohol, Abstand und Ampel informiert der Bußgeldkatalog auf Basis der aktuellen Bußgeldkatalog-Verordnung. Den Netto-und Brutto-Betrag rechnet der Umsatzsteuerrechner aus.

Pressekontakt

DATEV eG

Benedikt Leder

Telefon +49 911 319-51221 benedikt.leder@datev.de