Informationen für Ihre Bücherschau

Ratgeber Beschäftigung von Auszubildenden

Coverbild_Ratgeber_Beschaeftigung_von_Azubis
Quelle: DATEV eG

Autorin:
Birgit Ennemoser

Erscheinungstermin Juli 2019, 131 Seiten

Preis: 19,99 Euro brutto
ISBN Print: 978-3-96276-016-8
ISBN E-Book: 978-3-96276-017-5

Der Fachkräftemangel zwingt viele Unternehmen zum Handeln. Sie setzen verstärkt auf die Vergabe von Ausbildungsplätzen, um so geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Zukunft zu finden. Der Ansatz zeigt Erfolg. Dabei ist es wichtig, dass die Auszubildenden von Anfang an ein Höchstmaß an Wertschätzung erfahren. Dies umfasst auch eine korrekte vertragliche Umsetzung sowie die richtige lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Handhabung der Ausbildungsverhältnisse. Dabei sind häufig enge Grenzen gesetzt, die im vorliegenden Ratgeber erläutert werden.

Die Beschäftigung von Auszubildenden ist komplex. Das zeigt sich bereits in der Vielzahl der zu beachtenden Gesetzesnormen: Das JArbSchG regelt zum Beispiel Arbeitsbedingungen und Arbeitszeit, das BBiG das Rechtsverhältnis zwischen Auszubildenden und Betrieb.

Daneben ist die Bestimmung der Höhe bzw. Angemessenheit der Vergütung nicht immer leicht zu ermitteln. Hinzu kommen Besonderheiten im Lohnsteuerrecht und bei der Sozialversicherung. Außerdem stellen sich für Unternehmen immer wieder Haftungsfragen bei den verschiedenen Tätigkeiten, die den Auszubildenden übertragen werden. Besonderheiten gilt es auch bei den Fahrtkosten zur Berufsschule sowie bei den Auswirkungen auf das Kindergeld zu beachten.

Inhalte (Auszug)

  • Definition „Berufsausbildung“
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen der Ausbildung
  • Begriffsdefinition der beteiligten Parteien und deren Pflichten
  • Vorbereitung der Einstellung eines Auszubildenden
  • Ausbildungsvertrag
  • Besondere rechtliche Sachverhalte in Zusammenhang mit der Ausbildung
  • Pflichten des Ausbildenden
  • Pflichten des Auszubildenden
  • Beendigung des Ausbildungsverhältnisses
  • Die Übernahme von Auszubildenden
  • Ausbildung und Lohnsteuer
  • Ausbildung und Sozialversicherung

Pressekontakt

DATEV eG

Claudia Specht

Telefon 0911 319-51224
claudia.specht@datev.de
Twitter @DATEV_Sprecher