Die Serie

Kanzleinachfolge und Kanzleiübernahme

Jährlich wechseln rund 1.500 Steuerberatungskanzleien den Eigentümer - Tendenz steigend. Die Branche steht vor einem Generationswechsel. Knapp ein Viertel der Kammermitglieder ist über 60 Jahre alt. Aber bei den jungen Berufsträgern sinkt die Bereitschaft zur Selbstständigkeit. Dabei bietet die Kanzleinachfolge unschätzbare Vorteile, wenn der Unternehmenswert der jeweiligen Kanzlei stimmt. In einer Text-Serie werden die zentralen Aspekte rund um Kanzleinachfolge bzw. Kanzleiübernahme beleuchtet.

Pressekontakt

DATEV eG

Anke Kolb-Leistner

Telefon +49 911 319-51222
anke.kolb-leistner@datev.de