DATEV erweitert Marktplatz für Softwarelösungen

Internetplattform listet nun auch Anbieter mit Schnittstelle

DATEV_Schnittstelle_100_RGB_basis
Mit diesem Logo können in der Rubrik „Anbieter mit DATEV-Schnittstelle“ des DATEV-Marktplatzes gelistete Hersteller ihre Software künftig versehen.

Nürnberg, 09. März 2016: Die DATEV eG erweitert ihren „Marktplatz“ im Internet um eine neue Kategorie. Unter www.datev.de/marktplatz finden Interessierte künftig neben den explizit von DATEV empfohlenen Lösungen der ausgewiesenen Softwarepartner die neue Rubrik „Anbieter mit DATEV-Schnittstelle“. Hier können sich Softwareanbieter listen lassen, deren Programme eine DATEV-Schnittstelle enthalten und das DATEV-Produktportfolio sinnvoll ergänzen. Dafür müssen sie allerdings die technische Lauffähigkeit des Datenaustauschs nach DATEV-Vorgaben nachweisen können. Bislang werben zwar etliche Software-Hersteller mit DATEV-Schnittstellen – deren Lauffähigkeit war aber für den Anwender im Vorfeld einer Kaufentscheidung nicht nachprüfbar.

Mit der neuen Kategorie im Marktplatz sorgt DATEV nun für eine bessere Orientierung im Dschungel der am Markt existierenden Lösungen mit Schnittstellen zu DATEV-Anwendungen. Dort gelistete Programme haben eine technische Prüfung der Schnittstelle nach vordefinierten Kriterien bestanden. So bekommen Unternehmen eine größere Auswahl an Programmen, die sich erwiesenermaßen an die DATEV-Cloud- oder die Rechnungswesen- und Lohnsoftware der DATEV anbinden lassen. Der Bereich wird kontinuierlich ausgebaut. Anbieter, die in die Schnittstellen-Kategorie des Marktplatzes aufgenommen sind, können ihre Software darüber hinaus auch mit dem ebenfalls neuen Logo „DATEV-Schnittstelle“ versehen und potenzielle Kunden auf diese Weise über die DATEV-Kompatibilität informieren.

Mit der Erweiterung einher geht auch eine umfassende Neustrukturierung der bewährten Marktplatz-Plattform. So verbessert DATEV die Filtermöglichkeiten, damit Interessenten künftig noch schneller fündig werden. Der Marktplatz erleichtert den DATEV-Anwendern bereits seit 2012 die aufwendige Suche nach kompatiblen Programmen für unterschiedlichste Anforderungen im Unternehmen. Die derzeit aufgeführten Lösungen decken Funktionen wie Warenwirtschaft, Zeitwirtschaft oder die Optimierung der Anlageninventur ab. Außerdem führt der Marktplatz branchenspezifische Lösungen für Apotheken, Baugewerbe, Bestatter, Gebäudedienstleistungen, Handel, Holzindustrie, Hotel, Kfz, soziale Einrichtungen, Personaldienstleister, Vereine oder Immobilienwirtschaft auf. Weitere Branchen werden sukzessive dazu kommen.

Pressekontakt

DATEV eG

Benedikt Leder

Telefon +49 911 319-51221 benedikt.leder@datev.de