DATEV öffnet Schleuse für Datenfluss zum Steuerberater

Schnittstelle DATEVconnect online ist jetzt verfügbar

Nürnberg, 01. April 2016: Nach erfolgreich verlaufener Pilotphase hat die DATEV eG die Schnittstelle DATEVconnect online nun freigegeben. Damit steht die neue systemübergreifende Anbindung an die Steuerberater ab sofort allen Anwendern der cloud-basierten ERP-Lösungen der Entwicklungspartner Exact Software Germany GmbH, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG und Scopevisio AG zur Verfügung. Sie können darüber ihre Belegdaten nun einfach und bequem in die DATEV-Systeme ihrer Steuerberater übermitteln.

„Im Zuge der Digitalisierung werden die Prozessketten immer engmaschiger miteinander verknüpft. Das gilt auch in der Zusammenarbeit von Unternehmen mit ihren Steuerberatern“, sagt Eckhard Schwarzer, stellverstretender Vorstandsvorsitzender der DATEV, zuständig für die Bereiche Marketing, Service und Vertrieb. „Mit DATEVconnect online bauen wir bestehende Schranken ab und verfolgen das Ziel, möglichst viele in den Unternehmen bereits digital vorhandene Daten reibungslos für die Bearbeitung in der Steuerberatungskanzlei verfügbar zu machen.“ Mit den Kunden der drei Entwicklungspartner stehe diese Option nun einer soliden Basis potenzieller Nutzer offen. Doch für DATEV ist das erst der Anfang. „Wir sind bereits mit weiteren Software-Herstellern und Cloud-Anbietern im Gespräch, sodass die Schnittstelle schnell Verbreitung finden wird“, so Schwarzer weiter.

Durchgängige Prozesskette zwischen Unternehmen und Kanzlei

Die Philosophie von DATEVconnect online ist einfach: Kernaspekt ist der Austausch von digitalen Buchführungsbelegen. Die in der Lösung des jeweiligen Cloud-Anbieters vorhandenen Belege werden über die Schnittstelle auf geschütztem Weg in die Belegverwaltung im DATEV-Rechenzentrum hochgeladen. Dort hat der Steuerberater dann Zugriff darauf und kann die Daten direkt weiterverarbeiten. Der Anwender im Unternehmen stößt die Übergabe komfortabel aus seiner gewohnten Umgebung an. Daraus ergibt sich für beide Seiten eine medienbruchfreie Verlängerung der Prozesskette, die durchgängig abgebildet wird.

Vom Erfolg des Schnittstellen-Konzepts sind auch die Entwicklungspartner überzeugt, die gemeinsam mit DATEV auf Erfahrungen aus der Pilotphase zurückblicken können:

Logo_Exact

"Unser Ziel ist, kleine und mittlere Unternehmen ganzheitlich bei der Digitalisierung zu unterstützen. Mit der Freigabe der Schnittstelle zu DATEV für alle Kunden von Exact ist dafür ab sofort ein wichtiger Baustein verfügbar. Die Schnittstelle vereinfacht die administrativen Prozesse zwischen Unternehmen und Steuerberatern. Dadurch gewinnt der Steuerberater wertvolle Zeit, die er zum Beispiel in neue Beratungsansätze investieren kann."

Christopher Baxter, General Manager Cloud Solutions Germany, Exact Software Germany GmbH

Logo_Lexware

"Die neue DATEV-Schnittstelle unterstützt die Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden, insbesondere kleinere Unternehmen, und Steuerberatern im Sinne einer Arbeitserleichterung. Der lästige Pendelordner und der logistische Aufwand die Belege hin und herzuschicken entfällt. Das spart Zeit und erspart Rückfragen, davon profitieren Steuerberater und Mandant.“

Isabel Blank, Geschäftsführerin Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Logo_Scopevisio

"Sowohl Mandanten als auch Steuerberater profitieren vom nahtlosen Prozess der digitalen Belegübertragung mit DATEVconnect online. Unsere Anwender sind begeistert, dass sie jetzt direkt aus Scopevisio heraus ohne Medienbrüche mit ihrem Steuerberater zusammenarbeiten können. Dem Steuerberater wiederum eröffnen sich dadurch neue Möglichkeiten, seinen Mandanten noch individueller zu beraten."

Dr. Markus Cramer, Vorstand Scopevisio AG


Über DATEV eG

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 6.800 Mitarbeitern und einem Umsatz von 881 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2015) zählt die DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. So belegt das Unternehmen Platz 4 im Ranking der deutschen Softwarehäuser (Quelle: Statista). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.


Über Exact Software Germany GmbH

Kraftvolle Business Software. Entwickelt von Exact. Für mehr als 280.000 Unternehmen weltweit. Für Unternehmer, die etwas wagen und wieder aufstehen, wenn sie fallen. Genau das zeichnet Exact aus. In den letzten 30 Jahren entwickelte sich das einstige Start-up, das von sechs Studenten gegründet wurde, in ein globales Unternehmen mit 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 16 Ländern und einem Umsatz von 207 Millionen Euro im Jahr 2015.Mit Exact können Unternehmen sofort auf schwankende Marktsituationen reagieren und Chancen dann nutzen, wenn diese sich bieten. Unsere kraftvolle Business Software ermöglicht es unseren Kunden, konsequent ihre Ziele zu verfolgen und dabei neue Herausforderungen anzunehmen.
Weitere Informationen unter www.exact.de und http://www.twitter.com/ExactOnline_DE


Über Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Mit den Produkten von Lexware, einer Marke der Haufe Gruppe, bringen Anwender ihre geschäftlichen und privaten Finanzen in Ordnung. Von der Buchhaltung über Warenwirtschaft bis zu den Steuern. Die Lösungen sind übersichtlich und einfach und können nahezu ohne Vorkenntnisse eingesetzt werden. Lexware bietet eine Rundum-Absicherung mit innovativer Software, umfassende Online-Services, Branchen-Wissen und Business-Netzwerken. Mit den webbasierten Lösungen von lexoffice können Kleinunternehmer ganz einfach online ihre Rechnungen und Buchhaltung erstellen. Alle lexoffice Angebote lassen sich intuitiv und ohne Vorkenntnisse bedienen. lexoffice ist auch mobil nutzbar und für alle gängigen Smartphones und Tablets optimiert. Über eine Million Nutzer arbeiten mit Deutschlands führenden Business-Komplett-Lösungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen bis 50 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter www.lexware.de


Über Scopevisio AG

Die Scopevisio AG entwickelt und vermarktet eine hochfunktionale und integrierte Cloud Unternehmenssoftware. Die Anwendungen ermöglichen es mittelständischen Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse ganzheitlich und durchgängig abzubilden. Hierbei verbindet Scopevisio verschiedene Geschäftsbereiche wie Marketing, Vertrieb, Projekte, Abrechnung, Buchhaltung und Dokumentenmanagement in einer einzigen Lösung. Scopevisio ist ein offenes System, das den Datenaustausch mit und die Integration in Drittanwendungen auf umfangreiche Art ermöglicht. Scopevisio Anwendungen werden ausschließlich in der Cloud und nur in zertifizierten Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland betrieben. Das bedeutet Datenkonsistenz und Sicherheit auf höchstem Niveau. Scopevisio gilt als Pionier und Innovationsführer im Bereich der cloud-basierten Unternehmenslösungen. Scopevisio wurde im Jahr 2007 gegründet und beschäftigt am Firmensitz in Bonn derzeit 60 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter www.scopevisio.com

Pressekontakt

DATEV eG

Benedikt Leder

Telefon +49 911 319-51221 benedikt.leder@datev.de