Neue Fachinhalte mit steuerlichem Fokus verfügbar

DATEV kooperiert bei LEXinform Verlagsrecherche mit der jurisAllianz

Nürnberg, 22. März 2017: Mit Anbindung der LEXinform Verlagsrecherche an die Datenbanken der juris GmbH werden in Kürze weitere Fachinhalte verfügbar. Dazu gehören neben den eigenen Rechtsinformationen auch zusätzlich Inhalte der juris Allianzpartner. Insgesamt wächst das LEXinform-Angebot dadurch um mehr als 20 Contentprodukte beziehungsweise Module mit einem steuerrechtlichen Fokus. Durch die Integration der juris Allianzpartner Dr. Otto Schmidt Verlag und Stollfuß Medien sind auch Inhalte beider Partner enthalten. Somit wird das integrierte Angebot der drei Verlage über die LEXinform Verlagsrecherche komplett durchsuchbar.

Über diese Kooperation bekommen die LEXinform-Anwender Zugriff auf eine Reihe weiterer qualitativ hochwertiger Informationen aus den Themengebieten Steuern, Wirtschaft und Recht. Als führender Online-Anbieter von Rechtsinformationen in Deutschland stellt die jurisAllianz eine umfangreiche Sammlung an gerichtlichen Entscheidungen, Urteilen, Gesetzen, Normen sowie Kommentierungen bereit. Dazu gehören auch Zeitschriften, Handbücher, Arbeitshilfen und Kommentare sowie die Auswertung der gesamten veröffentlichten deutschen Rechtsprechung.

Zu den durchsuchbaren Inhalten aus dem Dr. Otto Schmidt Verlag zählen beispielsweise die Kommentare zum Erbschaft-, Ertrags- und Umsatzsteuerrecht sowie zum steuerlichen Verfahrensrecht. Aus dem Angebot an Online-Content mit steuerlichem Beratungsbezug von Stollfuß Medien sind neben dem umfassenden Premium-Fachportal Stotax First zum Steuerrecht und den angrenzenden Rechtsgebieten die neuen eKommentar-Fachportale mit permanenter Kommentierung und den Basis-Fachportalen zu Steuern, Personalwesen sowie Rechnungswesen verfügbar.

Die neue Kooperation erweitert das Angebot der LEXinform Verlagsrecherche, das im Herbst 2016 mit der Anbindung der Fachdatenbanken von NWB gestartet ist. Damit können die Nutzer der Datenbank LEXinform steuer- oder betriebswirtschaftliche Sachverhalte in noch größerem Umfang bequem und medienbruchfrei auf einer einzigen Plattform recherchieren. Eine Anmeldung und Suchanfrage genügen, um auf das integrierte Fachwissen aller angebundenen Verlage zuzugreifen.

Pressekontakt

DATEV eG

Benedikt Leder
Telefon +49 911 319-51221
benedikt.leder@datev.de