Pressemitteilung in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. (AWV)

Minimierung von Risiken aus den GoBD

AWV-Praxisleitfaden zu den GoBD veröffentlicht

Eschborn, 28.03.2018 – Seit dem 1. Januar 2015 gelten die GoBD, die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff. Und seitdem wird in den Unternehmen und in der Fachwelt diskutiert, ob und welche Maßnahmen hierfür zu ergreifen sind.

Auch mehr als drei Jahre nach deren Veröffentlichung sind in der Praxis große Unsicherheiten bei der Anwendung der Regeln festzustellen. Zwar war es ein Ziel der GoBD, die Anforderungen an die elektronische Buchführung den technischen Entwicklungen anzupassen, doch will ein Unternehmen die Potenziale der Digitalisierung rechtskonform nutzen, fehlten ihm bislang konkrete Hilfestellungen.

GoBD-Hilfestellungen für die Praxis

Nun hat die Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V., auf Initiative und in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Wirtschaftskammern und -verbänden, in ihrem Arbeitskreis „Auslegung der GoB beim Einsatz neuer Organisationstechnologien" einen GoBD-Praxisleitfaden entwickelt, an dem sich Unternehmen und deren steuerliche Berater orientieren können. Der AWV-Praxisleitfaden gibt eine umfassende Orientierungshilfe für ein besseres Verständnis der GoBD und zeigt konkrete Wege auf, um sich im GoBD-Dschungel zurecht zu finden. Dabei können nicht alle Unsicherheiten ausgeräumt werden, aber der Leser wird in die Lage versetzt, qualifizierte Entscheidungen zur Organisation der elektronischen Buchführung zu treffen. Das notwendige Hintergrundwissen, konkrete Anwendungshinweise zu Schwerpunktthemen und eine Darstellung der umstrittenen Punkte werden praxisnah vermittelt.

„Der Leitfaden erfüllt den drängenden Ruf aus der Praxis nach Hilfestellungen zu den GoBD und fußt auf einer breiten Basis von beteiligten Fachexperten sowie Wirtschaftskammern und -verbänden", erklärt Dr. Lars Meyer-Pries, Leiter des AWV-Arbeitskreises. Dr. Ulrich Naujokat, Geschäftsführer der AWV, hebt zudem hervor, dass „nun für alle Unternehmen eine Hilfestellung verfügbar ist, die bisher oft nur großen Unternehmen mit Zugang zu entsprechender Expertise vorbehalten war."

Der AWV-Leitfaden wendet sich besonders an kleine und mittelständische Unternehmen, wobei die Ausführungen auch für große Unternehmen gelten. Im Vordergrund stehen praxisnahe Hinweise und häufig gestellte Fragen sowie Umsetzungsempfehlungen.

Zur zielgerichteten Lektüre sind die Kapitel des Praxisleitfadens einheitlich gegliedert und enthalten u.a. folgende Abschnitte, die mithilfe intelligenter Verlinkungen selektiv gelesen werden können

  • Praxisfragen,
  • Umsetzungsempfehlungen,
  • Kritische Würdigung und
  • Wesentliche GoBD-Passagen.

Der Leitfaden wird kostenfrei im PDF-Format zur Verfügung gestellt und soll in weiteren Versionen aktuelle Entwicklungen und Ergänzungen aufnehmen.

So besteht der nächste wichtige Schritt darin, ein ausführliches Kapitel zum Thema „Verfahren und Verfahrensdokumentation" zur Verfügung zu stellen, das sich mit Interner Kontrolle und Anforderungen an die Verfahrensdokumentation befasst.

„Je breiter der Einsatz und je intensiver das Feedback dazu, desto besser kann die AWV diese Veröffentlichung weitentwickeln", betont Silke Schröder, zuständige AWV-Referentin, die Anregungen gerne entgegennimmt (schroeder@awv-net.de).

Kostenfreie Neuerscheinung

Titelbild GoBD – Ein Praxisleitfaden für Unternehmen (Version 1.0)

GoBD – Ein Praxisleitfaden für Unternehmen (Version 1.0)

AWV – Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. (Hg.)
Eschborn, März 2018
AWV-Best.-Nr.: 09200-w
ISBN: 978-3-931193-89-8
Preis: kostenfrei

Die Publikation kann kostenfrei über die Internetseite der AWV – Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. bestellt und heruntergeladen werden. Den Leitfaden finden Sie unter www.awv-net.de/gobd-praxisleitfaden .

Pressekontakt

Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. (AWV)

Nicole Wingender
Telefon: +49 6196 777 26-21, wingender@awv-net.de