DATEV-Weihnachtsspende 2017 – 148.500 Euro für den guten Zweck

Nürnberger Genossenschaft unterstützt 15 gemeinnützige Projekte

Weihnachtsspende2018_Gesamt
Die DATEV-Weihnachtsspende 2017. (Quelle: DATEV eG)

Nürnberg, 11. Januar 2018: Längst ist die Weihnachtspende der DATEV eG Tradition. Auch in diesem Jahr spendet das Unternehmen wieder an unterschiedliche soziale Einrichtungen im Bundesgebiet. Die Spendensumme beläuft sich 2017 auf 148.500 Euro und wird an insgesamt 15 gemeinnützige Institutionen vergeben, die in der Regel von den Mitgliedern der DATEV vorgeschlagen wurden. „Seit 27 Jahren unterstützt die DATEV mit der Weihnachtspende soziale Einrichtungen. So können spannende Projekte für Kinder, Jugendliche und Senioren mit individuellem Förderbedarf verwirklicht werden. Wir versuchen damit, einen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration zu leisten", so Dr. Robert Mayr, Vorstandsvorsitzender der DATEV, bei der Übergabe der Weihnachtsspende 2017.

Als größte Einzelspende im Rahmen der Weihnachtsspende erhält der Deutsche Leichtathletik-Verband 50.000 Euro: Der DLV plant, rund 700 Kinder und Jugendliche mit Behinderung zu den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Freiluft) in Nürnberg, den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Halle) in Dortmund sowie zu den Para-Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin einzuladen. Insgesamt werden bundesweit Einrichtungen aus Hessen, Hamburg, Berlin, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Niedersachsen unterstützt. Bereits zum zweiten Mal haben auch DATEV-Mitarbeiter selbst soziale Projekte und Einrichtungen für die Weihnachtsspende empfehlen und auswählen können. Ziel der DATEV-Weihnachtsspende ist es, Kindern, Jugendlichen und Senioren mit Handicap Momente voller Spannung und Emotion zu bescheren.

Geförderte Projekte

  • Deutscher Leichtathletikverband e.V. in Darmstadt (Hessen)
    50.000 € für Leichtathletik-Glücksmomente in Dortmund, Nürnberg und Berlin
  • AMPU VITA e.V. in Hamburg (Hamburg)
    10.000 € für Integrationsfreizeit
  • SV Pfeffersporte.V. in Berlin (Berlin)
    10.000 € für Inklusionssportmobil
  • Lions-Hilfswerk Weiden e.V. in Weiden (Bayern)
    10.000 € für Familienfreizeit 10.000 €
  • Verein zur Gründung der Kultur- und Sozialstiftung Schloss Wernsdorfe.V. in Wernsdorf (Bayern)
    10.000 € für Harfenbauprojekt
  • Bundesvereinigung Eltern blinder und sehbehinderter Kinder e.V. in Düren (Nordrhein-Westfalen)
    9.000 € für barrierefreien Homepage-Zugang
  • ToniKroos Stiftung in Karlsruhe (Baden-Württemberg)
    8.500 € für PublicViewing als Familienfest
  • Ein Herz für Senioren e.V. in Bochum (Nordrhein-Westfalen)
    6.000 € für Projekt Märchen und Demenz
  • Verein zur Förderung der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung e.V. in Verden (Niedersachsen)
    5.000 € für neue Ausbildungsbausteine
  • Kinder- und JugendzirkusPalettie.V. in Mannheim (Baden-Württemberg)
    5.000 € für Zirkuswochenende
  • Hospiz-Team Nürnberg e.V. in Nürnberg (Bayern)
    5.000 € für Kinderhospizdienst
  • Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe in Köln (Nordrhein-Westfalen)
    5.000 € für Kinderhilfe
  • INTEGRAL e.V. in Nürnberg (Bayern)
    „Café Dienstag" 5.000 €
  • Clownprojekte.V. in Nürnberg (Bayern)
    5.000 € für Clownvisiten im Krankenhaus
  • Aktion Friedensdorfe.V. in Oberhausen (Nordrhein-Westfalen)
    5.000 € für vorübergehendes Zuhause für kranke Kinder aus Krisengebieten

Pressekontakt

DATEV eG

Till Stüve

Telefon 0911 319-51223
till.stueve@datev.de