Nachhaltigkeit bei DATEV

Mehr als ein grünes Logo

Als Genossenschaft verfolgt DATEV neben einer langfristig erfolgreichen Geschäftsentwicklung das Ziel, Werte für ihre Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter zu schaffen und gleichzeitig gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Nachhaltigkeit verstehen wir dabei als Zusammenspiel: Mit dem Prinzip der Triple-Bottom-Line wird unternehmerischer Mehrwert durch die Verknüpfung von ökonomischen, ökologischen und sozialen Zielen erreicht. Das Portfolio berücksichtigt nicht nur die Wirtschaftlichkeit von Produkten und Dienstleistungen, sondern auch den Umweltgedanken, das Gemeinwohl und die soziale Gerechtigkeit.

Verankert sind die drei Säulen der Nachhaltigkeit, Ökologie, Ökonomie und Soziales, seit 2001 in den Nachhaltigkeitsleitlinien der DATEV .

Nachhaltige Geschäftsentwicklung

Zukunftsorientiertes Wirtschaften bedeutet für DATEV, durch die vielfältigen geschäftlichen Aktivitäten den wirtschaftlichen Erfolg der Genossenschaft langfristig zu sichern. Dies garantiert einen dauerhaften Erfolg des Unternehmens und die Zufriedenheit unserer Kunden. Der sich schnell veränderte Markt der Informationstechnologie und die Digitalisierung verstehen wir dabei als Chance, uns in diesem Markt erfolgreich zu positionieren.

Das schaffen wir nur durch langfristige Strategien, die unsere Potenziale voll ausschöpfen. Unsere Führungsgrundsätze unterstützen alle Mitarbeiter dabei, zukunftsorientiert zu handeln, unter Beachtung der Chancen und Risiken erfolgsbewusst zu denken und im Umgang miteinander in offener Kommunikation Fairness zu zeigen.

Umweltschutz als Managementaufgabe

Nachhaltigkeitsrelevante Standards, wie der Deutsche Nachhaltigkeitskodex, finden in unserem Unternehmen Beachtung. In unseren Nachhaltigkeitsleitlinien ist Umweltschutz als Managementaufgabe fest verankert. Dabei spielen absichernde Maßnahmen, wie das Risikomanagement sowie eine kontinuierliche Verbesserung des Umweltmanagementsystems in Anlehnung an ISO 14001, eine zentrale Rolle. Wir optimieren laufend mit entsprechenden Green-IT-Maßnahmen die Energieeffizienz nicht nur im Rechenzentrum, sondern in allen Unternehmensbereichen (siehe auch Energiepolitik der DATEV eG ).

Darüber hinaus ergreifen wir erfolgreich Maßnahmen zur Reduzierung des Abfallaufkommens und setzen auf stoffliche und energetische Verwertung bei der Entsorgung.

Mitarbeiter und Gesellschaft

Das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung fordert das Engagement und die Selbstverantwortung aller Beteiligten. Die Schaffung von Arbeitsplätzen als attraktiver Arbeitgeber geschieht im Bewusstsein der sozialen Verantwortung für Mitarbeiter und ist auf langfristige Sicherung ausgelegt. Nur motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter können die Zukunft eines Unternehmens ideenreich und wirtschaftlich erfolgreich gestalten.

Mit dem Firmenabonnement für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs und unserem erfolgreichen Angebot für Mitarbeiter zur Finanzierung von Lease-Bikes im Rahmen der Entgeltumwandlung leisten wir einen nachhaltigen Beitrag zur umweltbewussten Mobilität und zur Mitarbeitergesundheit.

Ziele zur Förderung des Nachhaltigkeitsgedankens

nachhaltigkeitsziele

Diese fünf Ziele sind als dauerhafte Querschnittsaufgaben zu sehen und werden auf allen Ebenen des Unternehmens mitbetrachtet - von der Vision der DATEV bis hin zur Prozessoptimierung. Beispiele für aktuelle Projekte sind unsere Green-IT-Aktivitäten oder unsere Bemühungen, Papier zu sparen.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!