Soziales

DATEV schenkt Glücksmomente

Aus einer guten Idee hat sich eine feste Tradition etabliert: Seit 1990 verzichtet DATEV als eines der ersten Unternehmen auf Weihnachtspräsente an Kunden und Geschäftspartner und spendet das Geld seitdem an soziale Einrichtungen.

Bild_fuer_Soziales_Alternative_2_-_Sponsoringseite

Ein echter Grund zum Feiern: Die DATEV-Weihnachtsspende wird 30! Ein Leben mit weniger Einschränkungen, mit Spaß, Spiel und Gemeinschaft unter Gleichgesinnten - dazu möchte die DATEV-Weihnachtsspende beitragen. Mehr als 5 Millionen Euro kamen mittlerweile für Projekte zusammen, die Kindern und Jugendlichen sowie seit 2016 auch Senioren mit Behinderungen Hilfen zur Selbsthilfe bieten.

DATEV Weihnachtsspende

Wenn Sie für die DATEV-Weihnachtsspende selbst ein Projekt einreichen möchten, bewerben Sie sich mit unten stehendem Formular und schicken es an sponsoring@datev.de.
Wichtig sind dabei Eigeninitiative und persönliches Engagement der Verantwortlichen sowie die breite und nachhaltige Wirkung der Projekte. Positiv bewerten wir zudem, wenn ein DATEV-Mitglied die Spendenanfrage unterstützt.

Bitte beachten Sie:

Für die Weihnachtsspende 2020 können leider keine Projektanträge mehr angenommen werden.

Weihnachtsspende 2019

Bei der Weihnachtsspende 2019 erhielten 18 Projekte aus ganz Deutschland eine Spendensumme in Höhe von insgesamt 150.000 Euro. Die größte Einzelspende ging als sogenanntes Leuchtturmprojekt an die Deutsche Behindertensportjugend im Deutschen Behindertensportverband. Für die Umsetzung des Jugend-Länder-Cups erhielt die Organisation einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro.

Impressionen der Weihnachtsspende 2019

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!