DATEV Challenge Roth – Ein Wettkampf voller Geburtstage

Der Challenge in Roth ist bekannt für seine unglaubliche Stimmung und für seine wundervollen Geschichten. Auch dieses Jahr gibt es wieder einige aufregende Besonderheiten.
Nicht nur der Challenge Roth feiert seinen 15. Geburtstag sondern auch Namenssponsor DATEV feiert dieses Jahr 50. Jubiläum.

So kündigt Claus Fesel, Leiter Marketing und Kommunikation, spannende Aktionen an: „Runde Geburtstage muss man feiern. Aus diesem Anlass werden wir in diesem Jahr alle Helfer mit DATEV-grünen Helfershirts und DATEV-Caps ausstatten. Und für die sportbegeisterten Challenge- Zuschauer haben wir eine ganz besondere Überraschung vorbereitet, mit der Fans das Rennen und die Athleten jederzeit im Blick haben.“

Ganz nah am Sportler mit der Telekom

In Zusammenarbeit der Deutschen Telekom AG, SAS Technologies und mit Unterstützung von DATEV wurde das Echtzeit-Tracking „LiveRankpowerdby Telekom“ entwickelt. Eine Sendeeinheit in der Größe einer Streichholzschachtel, welche der Sportler bei sich trägt und die es erstmals möglich macht, ca. 130 Athleten zu orten. Dabei handelt es sich um die Top-Favoriten, Mitarbeiter von DATEV und Telekom sowie interessierte andere Teilnehmer.
Wie das ganze funktionier ist schnell erklärt: Der Chip sendet die Daten der Athleten über das Mobilfunknetz der Telekom an eine Cloud-Plattform. Über Smartphones, Tabletts oder direkt am Computer haben somit alle Sportinteressierten weltweit Zugriff. Eine super Aktion für alle Fans, die mit ihren Idolen intensiv mitfiebern möchten.
Außerdem ermöglicht das neue System über einen SOS-Knopf eine schnellere medizinische Versorgung im Notfall.

Besonderer Challenge Flair

Doch auch schon vor dem eigentlichen Event am 17. Juli erhalten alle Athleten und Besucher die Gelegenheit, sich auf den Wettkampf einzustimmen: In Kooperation mit TEAMCHALLENGE GmbH, New Balance, N-ERGIE, Publicis und guttenberger+partner werden am Nürnberger Flughafen wieder zwei überdimensionale Zieltore aufgebaut, unter denen die Gäste schon früh vom Spirit des DATEV Challenge Roth erfasst werden und sich wie auf den letzten Metern des Triathlon fühlen dürfen. Nach dem bei Fans wie Athleten im letzten Jahr überragenden Erfolg der Facebook-Aktion „Your Photo Challenge“ wird es auch in der Neuauflage wieder möglich sein, die persönliche Verbundenheit zum legendären Rother Challenge auf Facebook teilen zu können und coole Preise zu gewinnen.

Noch mehr Gemeinsamkeiten

DATEV und der Challenge teilen gemeinsame Grundwerte wie Innovationsgeist, Teamspirit und Engagement, die in den neuen Aktionen noch stärker zum Ausdruck kommen sollen. Aus diesem Grund wird auch ein weiterer Jubilar beim Wettkampf vertreten sein: Das japanische Partnerunternehmen der DATEV – TKC – feiert 2016 ebenfalls seinen 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass werden gemeinschaftliche Staffeln mit DATEV-Mitarbeitern und einer Steuerberaterin an den Start gehen.

Zuschauer kommen definitiv auf ihre Kosten

Wer sich nun entschieden hat, den DATEV ChallengeRoth 2016 zu besuchen, hat also allen Grund zur Freude. Viele bunte Aktionen, Topathleten aus der ganzen Welt u.a. Jan Frodeno (Ironman Hawaii Gewinner 2015) und eine unglaubliche Gänsehautstimmung erwartet Sie. Start des Triathlon ist um 6.30 Uhr am Main-Donau-Kanal auf Höhe Heuberg.