Lohnabrechnung und Lohnberechnung

Unter Lohnabrechnung bzw Lohnberechnung versteht man die Erfassung, Abrechnung bzw. Berechnung und Buchung des Arbeitsentgeltes. Darüber hinaus auch die gesetzlichen und freiwilligen Abzüge vom Arbeitsentgelt.

Lohnabrechnung / Lohnberechnung mit dem steuerlichen Berater und DATEV

Für die Lohnabrechnung stehen Ihnen Ihr steuerlicher Berater und DATEV zur Seite. Während Sie sich um Ihr Kerngeschäft kümmern, kann er die Gehaltsabrechnung übernehmen oder Sie erstellen die Lohnabrechnung mit ihm zusammen. Setzen Sie beideDATEV-Software ein, funktioniert die Zusammenarbeit auf Grund der flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten reibungslos. Für alle Fragen rund um die Lohnabrechnung haben Sie damit einen zuverlässigen Ansprechpartner an Ihrer Seite.

Bei den Programmen für die Lohnabrechnung haben Sie die Wahl: Arbeiten Sie mit LODAS, greifen Sie über Ihren PC direkt auf die Ressourcen im DATEV-Rechenzentrum zu. Nutzen Sie hingegen für die Lohnabrechnung das Programm Lohn und Gehalt, dann erstellen Sie die Lohnabrechnung sozusagen PC-orientiert, da Sie die Lohnabrechnung vor Ort, also in Ihrem Unternehmen erledigen.

Der Vorteil die Lohnabrechnung mit Ihrem Steuerberater und DATEV zu erledigen, liegt auf der Hand:

  • Stets gesetzlich aktuelle Lohnabrechnung
  • Finanzielle Planungssicherheit
  • Höchste Datensicherheit
  • u. v. m.

Fazit: ein reibungsloser Informationsfluss - von der Erfassung der Personalstamm- und Bewegungsdaten über die Lohnvorwegberechnung bis zur Archivierung. Wenn es um den Software-Einsatz für die Lohnabrechnung geht, bietet DATEV flexible Gestaltungsmöglichkeiten.