DATEV-Payroll

Lohnabrechnungssoftware von DATEV

Software für die Entgeltabrechnung unterstütz Sie in Ihrem Unternehmen dabei, die Lohn- und Gehaltsabrechnungen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu erstellen. Die Payroll-Software von DATEV beziehen alle Parameter bei der Berechnung des Arbeitsentgelts mit ein – inklusive gesetzlicher und freiwilliger Abzüge. Als Anwender erfassen, verarbeiten und archivieren Sie die Daten in einem System. Zusätzlich arbeiten Sie stets auf Grundlage der aktuellen gesetzlichen Vorgaben.

Der einmalige Kundenservice durch die DATEV-Lohnexperten, kostenfreier Zugriff auf zahlreiche Selbsthilfemedien sowie eine Vielzahl von Fachliteratur, Seminar- und Schulungsangeboten runden die Lösungen zur Lohn- und Gehaltsabrechnung der DATEV optimal ab.

Lohn- und Gehaltsabrechnung: Begriffserklärung

Mit der monatlichen Lohnabrechnung erhalten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einen Beleg über das Entgelt für ihre Arbeitsleistung. Außerdem gibt die Payroll Aufschluss über die zu leistenden steuerlichen Abgaben und Sozialversicherungsbeiträge. Mit diesen Daten behält jeder Beschäftigte seine monatlichen Abzüge im Blick. Sie sind zudem hilfreich für die Steuererklärung .

Jedes Unternehmen muss die Lohnberechnung für seine Mitarbeiter vornehmen. Viele greifen dabei auf den fachmännischen Rat einer Steuerberatungskanzlei zurück. Die Entgeltbescheinigungsverordnung legt fest, welche Angaben in einer Lohn- und Gehaltsabrechnung enthalten sein müssen. Zu diesen zählen unter anderem:

  • persönliche Angaben des Angestellten: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Versicherungsnummer, Lohnsteuerklasse, Steueridentifikationsnummer
  • Angaben über den Arbeitgeber: Name, Anschrift
  • Beginn der Beschäftigung
  • Abrechnungszeitraum
  • Bruttogehalt
  • Angaben über Sozialversicherungsbeiträge
  • steuerliche Abzüge: Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag
  • ggf. Sachbezüge, vermögenswirksame Leistungen, Steuerfreibeträge, Aufwandsentschädigungen usw.
  • Nettogehalt

Damit alle Angaben sorgfältig erfasst und bearbeitet werden, nutzen viele Unternehmen und Kanzleien spezielle Software zur Berechnung. Damit lassen sich die Daten der Mitarbeiter unkompliziert erfassen, bearbeiten, archivieren und gegebenenfalls sogar an alle relevanten Institutionen weiterleiten.

Payroll mit DATEV professionalisieren

Die leistungsstarke Software für Lohn- und Gehaltssabrechnungen von DATEV verbessert Ihre Arbeitsprozesse der monatlichen Abrechnung. Die Payroll-Software ist stets auf dem aktuellen gesetzlichen Stand. Dadurch bleiben Sie über etwaige Veränderungen jederzeit informiert und minimiert das Risiko, unbeabsichtigte Fehler bei der Berechnung zu machen.

Die Vorteile der DATEV-Programme liegen auf der Hand:

  • Lohn- und Gehaltsabrechnungen entsprechen stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben
  • finanzielle Planungssicherheit
  • höchste Datensicherheit
  • Top-Kundenservice durch DATEV Lohn-Experten, kostenfreier Zugriff auf zahlreiche Selbsthilfemedien sowie eine Vielzahl von Fachliteratur, Seminar- und Schulungsangeboten

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!