Rechtssicher und rationell Rechnungen schreiben

Rechnungsprogramm und Rechnungssoftware von DATEV

Rechnungsprogramm - Begriffsklärung: Unter Rechnungsprogramm ist im folgenden eine Rechnungssoftware zu verstehen, mit der sich Rechnungen schreiben und ggf. elektronisch empfangen lassen.

Das Rechnungsprogramm für elektronische Rechnungen

Mit dem Rechnungsprogramm DATEV eRechnung senden oder empfangen Sie elektronische Rechnungen einfach und sicher. Denn: Mit dieser Rechnungssoftware prüfen, signieren und archivieren Sie elektronische Rechnungen. Fehlerquellen durch "selbstgebastelte" Rechnungssoftware mit zum Beispiel Microsoft Excel entfallen. Folge: Sie sind gewappnet, wenn ein Betriebsprüfer den Vorsteuerabzug für jede elektronische Rechnung kontrolliert.

DATEV eRechnung wurde zum 31.07.2018 fristgerecht gekündigt. Durch das Steuervereinfachungsgesetz 2011 wurden die umsatzsteuerrechtlichen Regelungen für elektronische Rechnungen zum 01. Juli 2011 vereinfacht. Seit diesem Zeitpunkt sind nach § 14 Abs. 1 UStG Rechnungen gültig, wenn die Echtheit der Herkunft, die Unversehrtheit des Inhalts und die Lesbarkeit der Rechnung gewährleistet sind. Eine qualifizierte Signatur ist nicht mehr erforderlich. Aus diesem Grund und aufgrund der stetig sinkenden Nachfrage stellen wir das Produkt eRechnung zum 31.07.2018 ein.