USB-Stick

Ein USB-Stick ist normalerweise ein Wechseldatenträger zum Speichern von Daten. Ein USB-Stick verbindet sich über den Universal Serial Bus (USB) mit einem anderen USB-fähigen elektronischen Gerät. Dabei wird der USB-Stick meistens ohne Kabel direkt an das Gerät angeschlossen.

Im USB-Stick-Format: DATEV mIDentity compact, mehr als ein USB-Stick

Im Gegensatz zu den USB-Sticks als Datenspeicher ist der DATEV mIDentity compact ein SmardCard-Leser in der Größe eines USB-Sticks. Die dazugehörige DATEV-SmartCard im SIM-Format enthält persönliche Zertifikate und Maschinenzertifikate, mit denen Sie sich am DATEV-Rechenzentrum anschalten können oder DATEV Online-Anwendungen für sich freischalten lassen können. Zusätzlich ist noch ein Softwareschutzmodul für DATEV-Lizenzen enthalten.

Als Alternative zur SmartCard mit Kartenleser und zum Softwareschutzmodul benötigt der DATEV mIDentity compact nur eine einzige freie USB-Schnittstelle. Die restlichen USB-Steckplätze am Medium bleiben frei, z. B. für klassische USB-Sticks, die als Datenträger genutzt werden.

Dockingstation für USB-Sticks

Eine Dockingstation als Tischgerät für den einfachen USB-Anschluss ist als Zubehör erhältlich. Zur Nutzung von Unternehmen online installieren Sie die Software für mIDentity compact einfach per Download.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!