Vor Trojanern schützen mit DATEV

Trojaner tarnen sich als nützliche Dateien oder Programme. Einmal heruntergeladen und installiert, dringen sie in ein System ein und verändern ohne Wissen des Anwenders Dateien oder Einstellungen.

Über so geschaffene Hintertürchen kann ein Trojaner weitere Schadsoftware nachladen oder Fernsteuerungsmöglichkeiten aktivieren. Selbst wenn man einen Trojaner löscht, kann die Schadfunktion weiter aktiv bleiben.

Trojaner: DATEV bietet Schutz

Um so gut wie möglich gegen Viren, Würmer und Trojaner geschützt zu sein ist es wichtig das Betriebssystem, Programme und Virensignaturen aktuell zu halten. DATEV bietet Ihnen einen besonderen Virenschutz: VIWAS ist optimal auf DATEV-Software abgestimmt und schützt Ihren Einzel-PC oder Ihr Netzwerk.

VIWAS wird täglich auf die Verträglichkeit mit DATEV-Programmen getestet. Fehlalarme, die einen reibungslosen Tagesablauf verhindern, werden vermieden. Das Abschalten oder sogar Deinstallieren des Virenscanners während einer DATEV-Installation ist nicht erforderlich.
VIWAS findet und entfernt zuverlässig Schadsoftware (Viren, Würmer und Trojaner) in Dateien, Hauptspeicher und Bootsektoren. Dabei verhindert der Hintergrund-Scanner VirusScan von McAfee® schon im Vorfeld eine Vireninfektion, indem der PC oder Server permanent auf mögliche Angriffe überprüft wird. Der Virenscanner aktualisiert neue Virensignaturen selbstständig.

Mit DATEVnet für umfassende IT-Sicherheit sorgen

Nur eine gesamtheitliche Sicherheitsstrategie kann für das notwendige Maß an Sicherheit sorgen. Wenn Gefahren frühzeitig erkannt werden muss ein lokaler Virenschutz erst gar nicht eingreifen. DATEVnet sorgt als umfassende IT-Sicherheitslösung für höchstmöglichen Schutz bei der Internet- und E-Mail-Nutzung. Der komplette Datenverkehr wird im DATEV-Rechenzentrum gefiltert und auf Viren überprüft. Schädliche Webseiten werden von Anfang an blockiert. Zudem ist VIWAS classic als lokales Antivirenprogramm für den PC bei DATEVnet inklusive.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!