Vor Trojanern schützen mit DATEV

Trojaner: Ein Trojaner ist ein Computerprogramm, das als nützliche Anwendung getarnt ist. Im Hintergrund erfüllen diese Schadprogramme ohne Wissen des Anwenders eine andere Funktion.

Trojanische Pferde sind in erster Linie auf Datenspionage spezialisiert, können aber auch ähnliche Schäden wie Viren anrichten. Ein scheinbar nützliches Programm hat ein anderes sozusagen im Bauch, das dann unbemerkt eindringt und sich auf dem PC installiert. So können vertrauliche Daten gelöscht, ausgespäht, verändert oder verschickt werden.

Trojaner: DATEV bietet Schutz

Gegen Viren, Würmer und trojanische Pferde schützen nur die neuesten Virensignaturen. Eine Besonderheit bietet DATEV: Selbst ohne Internet-Anschluss kann das DATEV-Antivirenprogramm VIWAS Virensignaturen aktualisieren. Am Notebook, PC oder Server benötigen Sie lediglich die DATEV-DFÜ-Software.

Ein immer wieder kehrendes Problem von Antivirensoftware ist die Beschädigung produktiver Software durch einen Fehlalarm, bei dem virenfreie Daten gelöscht werden. Damit es durch den Einsatz eines Virenscanners nicht versehentlich zu solchen Fehlalarmen oder gar zu Systemabstürzen mit Datenverlust kommt, sollten Sie aufeinander abgestimmte Software verwenden. Dies ist bei VIWAS und VIWAS für Server, den Antivirenprogrammen von DATEV, gewährleistet.

Mit DATEVnet gegen Trojaner

Die Security-Dienstleistung DATEVnet dient zur Absicherung Ihres Internet-Zugangs. Die dabei verwendete Zugangstechnik spielt keine Rolle. Die Demo zeigt Ihnen, wie Sie sich wirkungsvoll und nachhaltig mit DATEVnet vor Viren, Würmer und trojanischen Pferden schützen können.

demo
Sicher vor Trojanern mit DATEVnet

Zur Demo (2:19 min)