Zusammenarbeit mit Wirtschaftsverbänden

DATEV arbeitet mit IHKs, HWKs und Branchenverbänden zusammen, um aufzuzeigen, wie sich durch verzahnte Arbeitsprozesse Synergien zwischen Steuerberater und Unternehmen erzielen lassen.

Als Genossenschaft des steuerberatenden Berufs nimmt DATEV den in der Satzung bestimmten Förderauftrag für ihre Mitglieder wahr.

Das gleiche Ziel verfolgen Industrie- und Handelskammern (IHK), Handwerkskammern (HWK) und Branchenverbände. Sie fördern als Partner die Ihnen angeschlossenen Unternehmen und sind Ansprechpartner beispielsweise für Standortpolitik und Unternehmensförderung.

Die Zusammenarbeit mit Unternehmenskammern (IHK/HWK) oder Branchenverbänden umfasst neben dem Austausch zu aktuellen Themen auch das Angebot, Veranstaltungen für Unternehmen durch prozessorientierte Fachvorträge zu unterstützen.

Aktuelle Themen und Newsletter

Gesetzesänderungen, technologischer Wandel und die fortschreitende Digitalisierung bringen gerade bei Themen wie Finanz- und Lohnbuchführung, IT-Sicherheit und Datenschutz laufend Neuerungen mit sich, die Unternehmer kennen müssen, um negative Konsequenzen zu vermeiden.

Um Sie in Ihrem Förderauftrag zu unterstützen und die aktuellen Themen der Unternehmer zu kennen, bieten wir einen Newsletter für Unternehmenskammern und -verbände an. Der Newsletter informiert Sie quartalsweise zu aktuellen Themen.

Diesen können Sie unter Newsletter bestellen.

Vorträge und Veranstaltungen

Zudem unterstützt DATEV Veranstaltungen für Unternehmen mit DATEV-Referenten. Die Vorträge zu aktuellen Gesetzesänderungen, Prozessverbesserungen und effizienteren kaufmännischen Arbeiten bieten neben einem allgemeinen Überblick auch die Vortragsthemen betreffenden steuerrechtliche Informationen oder Handlungsempfehlungen.

Unternehmenskammer

Aktuelle Highlight-Themen

Webinar - Einstieg in den Online-Handel

Nicht erst seit der Corona-Krise befassen sich viele Unternehmen, insbesondere (stationäre) Einzelhändler, mit dem Einstieg in den digitalen Handel, kurz E-Commerce. In Zeiten von geschlossenen Ladengeschäften werden viele Betriebe kreativ in Bezug auf alternative Produkte, Dienstleistungen und Absatzkanäle. Ein Internetauftritt ist schnell ergänzt um die Möglichkeit, Gutscheine zu verkaufen oder ein kleiner Bestell- und Webshop aufgesetzt. Andere Unternehmen setzen verstärkt auf Social Media oder Online Marktplätze. In all diesen Ansätzen stecken Chancen, auch nach der Corona-Krise breit aufgestellt zu sein und diverse Zielgruppen auf verschiedenen Wegen erreichen zu können. Dieses Webinar zeigt beispielhaft ein Einstiegsszenario in den E-Commerce auf. Es gibt einen kompakten Überblick der rechtlichen Hürden, Möglichkeiten der digitalen Zusammenarbeit mit dem Steuerberater.

Webinar - IT-Sicherheit in Zeiten von Smartphone, Homeoffice und Co.

Aktuell arbeiten so viele Menschen wie nie zuvor im Homeoffice bzw. mit mobilen Endgeräten. Teilweise aus der Not der Corona-Krise geboren, auf der anderen Seite jedoch auch, weil die durch Corona beschleunigte Digitalisierung der Arbeitswelt voranschreitet. Einmal eingerichtete Remote-Arbeitsplätze werden auch zukünftig wohl häufig genutzt, weshalb sich dieses Webinar über die bloße Erreichbarkeit im Homeoffice hinaus mit den konkreten Chancen und Möglichkeiten des mobilen Arbeitens befasst. Gleichzeitig gilt es beim Umgang mit Videokonferenzen auf den Datenschutz zu achten, Hacker und Fake Mails sind in der heimischen IT noch gefährlicher als im Büro und die Sicherheit der steuerrelevanten Daten und Informationen sollte bei aller Flexibilität der digitalen Arbeitswelt weiterhin im Fokus stehen.

DATEV-Partnerschaft für Bildung

Qualifizierung und Weiterbildung der Mitarbeiter sind ein Schlüsselfaktor, wenn es darum geht, den digitalen Wandel im Unternehmen erfolgreich zu gestalten.

DATEV unterstützt IHKs und HWKs bei ihren Weiterbildungsaktivitäten im Rahmen der DATEV-Bildungspartnerschaft. Immer mehr IHKs und HWKs nutzen bereits das Rundum-Betreuungskonzept der DATEV-Partnerschaft für Bildung, bestehend aus Software, Lehrmittel, Dozentenschulung, Arbeitsmittel für die Praxis und Service. Neugierig geworden?

Ihre Ansprechpartner für Fragen und die Zusammenarbeit mit DATEV

Bei Anfragen zur Zusammenarbeit oder zu Veranstaltungen wenden Sie sich gern an unsere regionalen Ansprechpartner. Für allgemeine Fragen können Sie uns unter ukv@datev.de erreichen.

Ihre regionalen Ansprechpartner

badjura_guido

Guido Badjura
Hessen, Nordrhein-Westfalen (Köln und südlich von Köln), Rheinland-Pfalz, Saarland

E-Mail: guido.badjura@datev.de

biermann_thomas

Thomas Biermann
Baden-Württemberg, Bayern

E-Mail: thomas.biermann@datev.de

christian_goede

Christian Goede-Diedering
Nordrhein-Westfalen (nördlich von Köln), Niedersachsen, Bremen

E-Mail: christian.goede-diedering@datev.de

christine_thoma

Christine Thoma
Teamleitung - Hamburg

E-Mail: christine.thoma@datev.de

weimann_stefan

Stefan Weimann
Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

E-Mail: stefan.weimann@datev.de