DATEVnet Hosted Exchange

Mit DATEVnet Hosted Exchange können DATEVnet-Nutzer auf Exchange-Funktionen im DATEV-Rechenzentrum zugreifen. Die Bearbeitung von E-Mails, Terminen, Aufgaben und Adressbüchern erfolgt über ein lokal installiertes Microsoft Outlook.

Mit Exchange-Funktionen können Sie die Arbeitsabläufe in Ihrer Kanzlei optimieren: Sind Mitarbeiter mal nicht in der Kanzlei anwesend, dann können stellvertretend andere Kollegen im Haus Zugriff auf deren Postfächer nehmen. Die zeitnahe Bearbeitung eingehender E-Mails wird so sichergestellt. Auch ein Abwesenheitsassistent steht zur Verfügung.

Adressbücher und Terminkalender können übergreifend genutzt werden.

Sie können DATEVnet Hosted Exchange jederzeit mit anderen Produkten von DATEVnet kombinieren. So ist zum Beispiel der Zugriff auf elektronisch erhaltene Faxe (Zusatzprodukt DATEVnet Fax) oder von unterwegs aus (Zusatzproduk tDATEVnet mobil) möglich. Sensible Daten können Sie den Empfängern durch die DATEV E-Mail-Verschlüsselung gesichert bequem per E-Mail zustellen.

Zur Nutzung von DATEVnet Hosted Exchange benötigen Sie lediglich einen DATEVnet-Zugang und eine eigene Domain, deren Mailverkehr über DATEVnet abgesichert wird.

Im Gegensatz zur Installation eines Exchange-Servers auf den eigenen Kanzleisystemen erspart Ihnen DATEVnet Hosted Exchange hohe Anfangsinvestitionen (Beschaffung neuer Hardware, eines neuen Betriebssystems, der Exchange-Software und Zugriffslizenzen von Microsoft Outlook auf den Exchange-Server). Sie beginnen lediglich mit einer kalkulierbaren monatlichen Gebühr zur Überlassung der Exchange-Postfächer.

DATEVnet Hosted Exchange eignet sich für Sie insbesondere, wenn Sie entweder

  • das Betriebssystem WindowsSmall Business Server 2008 nutzen: Der Microsoft-Support endet im April 2017. Zu den Nachfolgern der Small-Business-Server-Produktreihe müssten Sie die Exchange-Funktionen separat nachkaufen und lizensieren.
  • Oder wenn Sie über die Erstanschaffung eines Mail-Servers nachdenken: Gerade für Kanzleien kleinerer und mittlerer Größe ist ein Exchange-Cloudservice sinnvoll, da keine hohe Anfangsinvestition für ein Exchange-System fällig wird.

Um Einrichtung und Wartung des Exchange-Systems brauchen Sie sich - wie bei DATEVnet gewohnt - nicht zu kümmern. Das erledigen wir für Sie. Selbstverständlich ist DATEVnet Hosted Exchange vollständig in den E-Mail-Verkehr von DATEVnet eingebunden und profitiert von den gewohnt starken Sicherheitsmechanismen von DATEVnet.

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, wenden Sie sich an den Programmservice DATEVnet