Qualifizierungsangebot

Kanzlei-Organisationsbeauftragter - KOB

Kanzlei-Organisationsbeauftragte, kurz KOB, sind in der Kanzlei die zentralen Ansprechpartner für die optimale Nutzung der DATEV-Software - für ihre Chefs, Kollegen und Mandanten. KOB erhalten dafür ein umfangreiches Qualifizierungsangebot. Kanzleiführung und Kollegen werden dadurch deutlich entlastet.

Seminarbetrieb

Präsenzseminare finden seit Juni 2020 wieder statt. Die Vereinbarung zur Kostenfreiheit der Online-Seminare für die Kanzlei-Organisationsbeauftragen (KOBs), die wir kurzfristig als Alternativangebot für die nicht stattfindenden Präsenzseminare geschaffen hatten, endete zum 31.08.2020.

Wann finden Präsenzseminare statt?

Bitte beachten Sie, dass eine Durchführung der Präsenzseminare neben Faktoren wie erreichte Teilnehmer-Mindestzahl auch von lokalen Vorgaben zur Durchführung von Fortbildungen abhängig ist. Wenn eine Veranstaltung aufgrund dessen nicht stattfinden kann und wir dies zeitnah wissen, werden wir Sie über unsere gewohnten Systeme informieren. Sollte zum Beispiel in einer Region kurzfristig einen "Lock-Down" ausgerufen werden, können und werden wir kurzfristig informieren.

Hier finden Sie alle aktuellen Seminarangebote

Welche Aufgaben übernehmen KOB?

KOB sammeln DATEV-Wissen und multiplizieren es in der Kanzlei und beim Mandanten. Beispielsweise zu Fachthemen wie FIBU, Steuern und Lohn. Aber auch bei Kanzlei-Entwicklungsthemen wie Digitalisierung, Veränderungs- und Prozessmanagement sowie zur Software DATEV Unternehmen online, Eigenorganisation sind KOB die zentralen Ansprechpartner.

KOB tauschen bei KOB-Erfas und auch in der DATEV-Community ihre Erfahrungen aus und vernetzen sich. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Kanzlei-Prozesse reibungslos ablaufen und die eingesetzte Software optimal genutzt wird.

Das KOB-Angebot

Wer eignet sich zum KOB?

Werden Mitarbeiter zum KOB ernannt, sollen sie die Kanzleiführung wirksam entlasten. Wir empfehlen deshalb folgende Qualifikationen:

  • Erfahrung mit Kanzleiprozessen: Eine abgeschlossene Berufsausbildung und/ oder eine mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung sind Voraussetzung für erfolgreiche KOB.
  • Software- und DATEV-Wissen: KOB sollten gute Software-Kenntnisse besitzen und mit der DATEV-Produktpalette vertraut sein.
  • Einsatz und Überzeugungskraft: KOB haben die Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzubilden, Veränderungen voranzutreiben und andere zu motivieren.