Ärztemonitor 2016

Die Befragung von Ärzten und Psychotherapeuten im Rahmen des „Ärztemonitors“ startet in eine neue Runde.

Gefragt wird, welche Einstellung ambulant tätige Ärzte und Psychotherapeuten gegenüber ihrem Beruf haben oder wie zufrieden sie mit ihrem Einkommen und den Arbeitsbedingungen sind. Oder auch, wieviel Zeit Bürokratie kostet.

Solche und andere Fragen stellt die KBV in Kooperation mit dem NAV-Virchowbund erneut ab Februar 2016. Das Ziel ist, ein aktualisiertes Bild über die reale Situation der Niedergelassenen in Deutschland zu erhalten und die berufspolitische Arbeit noch mehr an den Bedürfnissen der Ärzte und Psychotherapeuten auszurichten.

Das Institut für angewandte Sozialwissenschaft (infas) führt dafür in den kommenden Wochen Telefoninterviews mit Tausenden per Zufallsverfahren ausgewählten Ärzten und Psychotherapeuten durch.

Die Ergebnisse des letzten Ärztemonitors finden Sie hier.

Weitere Informationen für Nutzer der DATEV Branchenberatung Ärzte sind im Mitgliederbereich in der Rubrik Aktuelles unter Nachrichten enthalten.