Einsatzvoraussetzungen

DATEV Freizeichnung online bietet Ihnen die Möglichkeit, bereitgestellte Dokumente anzusehen und freizugeben. Welche technischen Voraussetzungen für die Nutzung von Freizeichnung online notwendig sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Voraussetzungen zur Systemplattform

Details zu den unterstützten Betriebssystemen finden Sie hier: Dok.-Nr. 0908526

Konfiguration des Internet Explorers:
Zur optimalen Konfiguration des Internet Explorers für DATEV-Programme wird bei der Installation des Sicherheitspakets bereits eine eigene DATEV-Zone eingerichtet. Falls Sie diese einmal separat installieren oder updaten wollen, finden Sie den Download unter:

Treten beim Einstieg oder beim Arbeiten mit Freizeichnung online Probleme auf, können hierfür verschiedene Ursachen vorliegen, die z. B. im Aufruf von Freizeichnung online oder den Internet-Explorer-Einstellungen begründet sind. Wir empfehlen daher, im Internet Explorer die Einstellungen zu prüfen. Nähere Informationen finden Sie hier: Dok.-Nr. 1036348

Bitte beachten Sie darüber hinaus die Hardware-Voraussetzungen und Kaufempfehlungen für PC- und Server-Systeme. Informationen hierzu finden Sie im folgenden Dokument: Dok.-Nr. 0908081 .

Weitere Voraussetzungen

  • Internetzugang (Informieren Sie sich über die Absicherung Ihres Internetzugangs unter www.datev.de/datevnet)
  • Authentifizierungsmedium (sowie gegebenenfalls das DATEV Sicherheitspaket oder das Sicherheitspaket compact)
  • Nutzungsrechte für Freizeichnung online.
  • Auf Ihrem Rechner befindet sich ein Programm zum Lesen von PDF-Dateien.
    Falls Sie nicht über ein solches Programm verfügen, können Sie zum Beispiel von Adobe den Acrobat Reader kostenlos herunterladen.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!