Fragebögen zur steuerlichen Erfassung

Die Online-Anwendung „Fragebögen zur steuerlichen Erfassung“ ermöglicht Ihnen, Fragebögen zur steuerlichen Erfassung in elektronischer Form zu bearbeiten und an das Finanzamt zu übermitteln.

Funktionsumfang

Mit der Online-Anwendung DATEV Fragebögen zur steuerlichen Erfassung können Sie Fragebögen zur steuerlichen Erfassung in elektronischer Form bearbeiten und direkt an die Finanzverwaltung übermitteln.

Hinweis: Die Neuanlage von Fragebögen zur steuerlichen Erfassung nehmen Sie über die Programmsuche im DATEV Arbeitsplatz vor. Die dort vorhandenen Stammdaten der Mandanten werden automatisch übernommen.

Derzeit können folgende DATEV Fragebögen zur steuerlichen Erfassung übermittelt werden:

  • „Aufnahme einer gewerblichen, selbständigen (freiberuflichen) oder land- und forstwirtschaftlichen Tätigkeit“
  • „Gründung einer Kapitalgesellschaft/Genossenschaft“
  • „Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft“

Hier in der Online-Anwendung DATEV Fragebögen zur steuerlichen Erfassung stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Öffnen und Bearbeiten von noch nicht übermittelten Fragebögen
  • Übermitteln von noch nicht übermittelten Fragebögen
  • Löschen von noch nicht übermittelten Fragebögen
  • Anzeige der Daten in einem PDF vor und nach der Übermittlung
  • Hinweise auf Validierungsfehler seitens der Finanzverwaltung
  • Übersicht aller übermittelter Fragebögen inkl. Anzeige Zeitpunkt des Eingangs bei der Finanzverwaltung sowie Elster-Transfer-ID zum Nachweis

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!