13.04.2018

Belege und Bank online – neue Versionen verspäten sich

Die neuen Versionen inklusive der Unterstützung von Google Chrome stellen wir nun chargenweise im Laufe des Mai 2018 zur Verfügung. Sie erhalten etwa eine Woche vor Ihrem Umstellungstermin ein persönliches Schreiben.

Geplant war ursprünglich, die Bereitstellung für alle Anwender bis Anfang Mai abzuschließen. Ursache für die Verzögerung ist die Störung in Unternehmen online Anfang April. Wir versichern Ihnen, dass wir mit Hochdruck daran arbeiten, Ihnen die neuen Versionen so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Bitte beachten Sie:

Bestände, die noch in einer der folgenden Anwendungen aktiv sind, werden nicht automatisch auf die neuen Anwendungen Belege online und Bank online umgestellt:

  • Belegverwaltung online
  • Rechnungseingangs- und Rechnungsausgangsbuch online
  • Zahlungsverkehr online
  • Bankkonto online

Bitte besprechen Sie mit Ihren Mandanten den Umstellungszeitpunkt. Details zum Vorgehen finden Sie in der Info-Datenbank .

Neuerungen in Belege online und Bank online

Die neuen Versionen bieten folgende Vorteile:

  • Unternehmen online unterstützt nun auch Google Chrome für Windows und macOS
  • Microsoft Silverlight in DATEV Unternehmen online nicht mehr nötig
  • Übersichtlichere Erfassungsmaske und Zahlungsliste
  • Neuer Beleg-Viewer
  • Verbesserte Belegsuche