Belege online und Bank online in DATEV Unternehmen online

Mandantenbestände können in DATEV Unternehmen online mit den Bearbeitungsformen „Standard" oder „Erweitert" angelegt werden, um die unterschiedlichen Anforderungen der Unternehmen bei der Belegbearbeitung und beim Zahlungsprozess zu unterstützen.

Schaubild_Belege_Bank
Übersicht Bearbeitungsformen "Standard" und Erweitert"

Bisherige Anwendungen werden eingestellt - auf Belege online / Bank online wechseln

Folgende Anwendungen, die Bestandteil von DATEV Unternehmen online sind, werden im September 2018 eingestellt und können ab diesem Zeitpunkt nicht mehr genutzt werden:

  • Belegverwaltung online
  • Rechnungseingangsbuch online und Rechnungsausgangsbuch online
  • Zahlungsverkehr online
  • Bankkonto online

Alle Mandantenbestände, die in den genannten Anwendungen angelegt sind, müssen unbedingt bis Ende August 2018 für Belege online und/oder Bank online aktiviert sein. Prüfen Sie daher, welche Bestände noch nicht umgestellt sind, und stellen Sie diese jetzt um. Die oben genannten alten Anwendungen sind nach der Umstellung nicht mehr zugänglich.

Weitere Informationen und wie Sie die betroffenen Bestände umstellen, lesen Sie im Dokument 1036406; Informationen zum Arbeiten in Belege online und Bank online finden Sie in den Videos weiter oben auf dieser Seite.

Unterstütze Browser: Internet Explorer 11 und Google Chrome

DATEV Unternehmen online unterstützt seit Anfang Juni 2018 neben dem Internet Explorer 11 auch Google Chrome - für Microsoft Windows und für macOS. Voraussetzung für die Authentifizierung im Browser Google Chrome ist das DATEV SmartLogin; für den Internet Explorer 11 (Microsoft Windows) kann weiterhin die DATEV SmartCard verwendet werden.

Weitere Informationen zu den unterstützen Browsern finden Sie im Dokument 1001981 .