Assistent für Kanzleien

Ihr Kanzlei-Assistent für Unternehmen online

Möchten Sie DATEV Unternehmen online in Ihrer Kanzlei und bei Ihren Mandanten einsetzen? Der Assistent für Kanzleien unterstützt Sie dabei, die Voraussetzungen dafür zu schaffen - in Ihrer Kanzlei und für Ihre Mandanten.

Der Assistent für Kanzleien hilft Ihnen:

  • Ihre DATEV SmartCard/mIDentity in Betrieb zu nehmen,
  • die Systemvoraussetzungen herzustellen,
  • Zugriffsrechte für sich und Ihre Mandanten einzurichten und
  • Einarbeitungs- und Unterstützungsangebote abzurufen.

Führen Sie den Assistenten an jedem PC einmal durch, an dem mit Unternehmen online bzw. Unternehmen online compact gearbeitet werden soll.

Voraussetzungen

In Ihrer Kanzlei

  • 1 Vertrag für DATEV Unternehmen (Art.-Nr. 95138).
    Sie brauchen nur 1 Vertrag zu bestellen und nur einmal Zugriffsrechte einzurichten, unabhängig davon wie viele Mandanten Unternehmen online nutzen.
  • 1 DATEV SmartCard oder 1 DATEV mIDentity (DATEV-Shop)
    Um Zugriffsrechte für Unternehmen online einrichten zu können, benötigen Sie eine SmartCard/mIDentity, auf der Administrator-Rechte gespeichert sind (Details: Dok.-Nr. 1034254).

Für jeden Mandanten, der mit Unternehmen online arbeiten soll

  • 1 Vertrag für DATEV Unternehmen online (Art.-Nr. 95138) oder DATEV Unternehmen online compact (Art.-Nr. 95148).

    Wenn Sie Unternehmen online für einen Mandanten bestellen, dann verwenden Sie die Beraternummer des Mandanten. Die Beraternummer müssen Sie ggf. vor oder während der Bestellung anlegen. Ein Übertrag der Datenbestände auf die mandantengenutzte Beraternummer ist nicht erforderlich.
  • 1 DATEV SmartCard oder 1 DATEV mIDentity.
    In Mandantenverträgen ist 1 DATEV mIDentity compact kostenfrei enthalten.

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, klicken Sie auf Weiter, um Ihren PC für Unternehmen online vorzubereiten.
Wenn Sie nur Zugriffsrechte für Mandanten einrichten möchten, können Sie die Vorbereitungsschritte überspringen.