Tipp: Nie mehr Hauptbenutzerkennung und -kennwort suchen

Verknüpfen Sie einmalig Ihre SmartCard, Ihren SmartLogin oder Ihren DATEV-Benutzer mit Ihrer DATEVnet-Hauptbenutzerkennung. Dann genügt z.B. diese SmartCard für künftige Anmeldungen in der DATEVnet-Administration 2.0.


Sie brauchen nur noch die PIN der DATEV SmartCard eingeben oder sich mit DATEV SmartLogin oder DATEV-Benutzer authentifizieren.

Voraussetzungen

Damit Sie den DATEV-Benutzer verwenden können, muss er mit einer Person im Rechenzentrum verknüpft sein (Dok.-Nr. 1001465 ). Damit Sie die DATEV SmartCard oder den DATEV SmartLogin verwenden können, muss das DATEV Sicherheitspaket installiert sein.

So können Sie oder Ihr DATEV Solution Partner über jeden beliebigen Internetzugang zugreifen auf die DATEVnet-Administration 2.0. Auch außerhalb des Kanzleinetzwerks geht das.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!