Kammermitgliedsausweis

Nutzung der SmartCard-Funktion

Ihr Kammermitgliedsausweis ist mit einem Prozessorchip ausgestattet. Dadurch können Sie mit dem Ausweis auch SmartCard-Funktionen nutzen.

  • SmartCard-Lesegerät
    DATEV-Mitglieder können den Leser von DATEV beziehen, Nichtmitglieder erhalten den Leser im Fachhandel. Aktuell empfiehlt DATEV den Kartenleser CLOUD 2700F . Es werden nur bestimmte Kartenleser unterstützt: Die Liste der Leser und Treiber finden Sie im Download-Bereich:
  • Sicherheitspaket
    • Für DATEV-Mitglieder
      Das aktuelle DATEV Sicherheitspaket ist in der Regel schon auf Ihrem Rechner installiert. Andernfalls installieren Sie das DATEV Sicherheitspaket von der aktuellen Programm-DVD DATEV pro.

      Wenn Sie an Ihrem PC eine DATEV SmartCard / einen DATEV mIDentity einsetzen (z.B. für Steuerkonto online) und Sie damit künftig auch die Vollmachtsdatenbank nutzen wollen, muss die SmartCard / mIDentity "für Berufsträger" ausgestellt sein. Prüfen Sie das im Sicherheitspaket. Bei Bedarf bestellen Sie eine passende Folgekarte: DATEV SmartCard classic für Berufsträger .
    • Für Nichtmitglieder
      Das Sicherheitspaket compact steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung:
      Sicherheitspaket compact
  • Eintrag in den Verzeichnisdienst
    Um alle Funktionen Ihrer SmartCard nutzen zu können, ist die Registrierung im TrustCenter-Verzeichnisdienst erforderlich. Füllen Sie das Ihnen von Ihrer Kammer zugesandte Identifizierungsformular aus und senden Sie es per Post an die angegebene Adresse.
  • Freischaltung für DATEV-Programme (nur für DATEV-Mitglieder)
    Beauftragen Sie uns mit der Freischaltung des Kammermitgliedsausweises zur Nutzung von DATEV-Programmen. Das Formular finden Sie in der Info-Datenbank: Dok.-Nr. 1034982

Fragen?

Bei Fragen zum Kammermitgliedsausweis wenden Sie sich direkt an Ihre Berufskammer. Dort erhalten Sie ggf. auch Informationen, wo Sie technischen Support erhalten.

Zu den Themen Inbetriebnahme des Kanmmermitgliedsausweises und Verlust oder Vergessen der PIN gibt es folgende Dokumente in der Info-Datenbank, über die jeweils auch Servicevideos aufgerufen werden können: