Anmeldemedium prüfen

Für die Anmeldung an das DATEV-Rechenzentrum benötigt Ihr Mandant DATEV SmartLogin. Die folgenden Schritte zeigen, wie Sie über die MyDATEV Mandantenregistrierung das Produkt SmartLogin Rechnungswesen compact bestellen und das Recht DATEV-DFÜ über Internet erteilen.

Besitzt Ihr Mandant bereits ein gültiges Anmeldemedium?
Wenn Ihr Mandant bereits ein DATEV SmartLogin - oder eine DATEV SmartCard - besitzt, prüfen Sie, ob dieses Recht vorhanden ist:

  • Wenn der Bestand des Mandanten unter einer eigenen Beraternummer angelegt ist, sind DATEV SmartLogin / DATEV SmartCard bereits für die Beraternummer des Mandanten für die Übermittlung freigeschaltet.
  • Wenn der Buchführungsbestand des Mandanten nicht unter seiner eigenen Beraternummer geführt wird, sondern unter der Beraternummer der Kanzlei, beachten Sie: Sie müssen das Recht DATEV-DFÜ über Internet für den verwendeten Ordnungsbegriff (Beraternummer + Mandantennummer) Ihres Mandanten freischalten. Weitere Informationen dazu finden Sie im Dokument 1008919 .
    Hinweis: Wird der Bestand unter der kanzleigenutzten Beraternummer geführt, ist das kanzleigenutzte Beraternummern-Kennwort nicht erforderlich. Nähere Informationen finden Sie im Dokument 1033970 .

Mandantenregistrierung starten

Eine detaillierte Anleitung finden Sie übrigens auch im Hilfe-Dokument 1019980 .

  1. Öffnen Sie den DATEV Arbeitsplatz.
  2. Wählen Sie in der Mandantenübersicht den gewünschten Mandantenbestand.
  3. Klicken Sie in den kontextbezogenen Links auf MyDATEV Mandantenregistrierung starten.
  4. Authentifizieren Sie sich über das gewünschte Anmeldeverfahren.

Personen festlegen

  1. Wählen Sie das Produkt SmartLogin Rechnungswesen compact.
  2. Erfassen Sie die Beraternummer oder den Namen des Mandanten, für den Sie DATEV SmartLogin bestellen möchten.
  3. Wählen Sie die Person, für die Sie einen DATEV SmartLogin bestellen möchten.
  4. Wenn Angaben zu dieser Person fehlen, ergänzen Sie diese.
  5. Wenn Sie weitere Personen für diesen Bestand ergänzen möchten, für die Sie ebenfalls DATEV SmartLogin bestellen möchten, klicken auf + Neue Person und erfassen Sie die Daten.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter zur Bestellung.
  7. Bestätigen Sie die AGBs und klicken Sie auf die Schaltfläche Verbindlich bestellen.

Berechtigung vergeben

Erteilen Sie jeder Person, für die Sie das SmartLogin bestellt haben, die Berechtigung DATEV-DFÜ über Internet.

  • Wenn Sie in Rechteverwaltung online Administrator-Rechte besitzen, können Sie die Berechtigung DATEV-DFÜ über Internet direkt zuweisen. Wählen Sie dazu eine Person und klicken Sie auf die Schaltfläche Rechte vergeben.
  • Wenn Sie keine Administrator-Rechte besitzen, wählen Sie die gewünschte Person und klicken Sie entweder auf die Schaltfäche Rechte vormerken oder auf die Schaltfläche Überspringen. Sie können Ihren Administrator im nächsten Schritt per E-Mail über die benötigte Rechtevergabe informieren. Im Anschluss an die Bestellung erhält Ihr Mandant einen Registrierungsbrief. Dieser Brief enthält SmartLogin-ID und Registrierungscode.

Tipp: Sie können Ihren Mandanten übrigens sofort nach der Bestellung SmartLogin-ID und Registrierungscode mitteilen. Beides ist für Sie bereits direkt nach der Bestellung in der MyDATEV Mandantenregistrierung oder jederzeit im Admin-Portal einsehbar. Weitere Informationen dazu finden Sie im Dokument 1005259 .

Wenn Ihr Mandant sich registriert, erhält er eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Um die Registrierung abzuschließen, muss Ihr Mandant diesen Link innerhalb von 120 Minuten bestätigen.

Vorbereitungen in der Kanzlei abgeschlossen

Informieren Sie Ihren Mandanten, dass Sie das DATEV SmartLogin für ihn bestellt und die Rechtevergabe abgeschlossen haben.

Sobald Ihr Mandant die Registrierungsdaten erhält, kann er die DATEV SmartLogin-App installieren und sich registrieren; anschließend kann er die RZ-Kommunikation einrichten (siehe Checkliste RZ-Kommunikation einrichten).

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!