Rechnungswesen: Jahreswechsel 2020/2021 - Anpassungen in den Programmen

Betriebswirtschaftliche Auswertungen in den DATEV-Rechnungswesen-Programmen

Steuerberater-BWA und Rechtsanwalts-BWA werden zum 31.12.2020 endgültig eingestellt

Aufgrund mehrerer Lösungen in verschiedenen DATEV-Programmen und rückläufiger Nutzung werden die Steuerberater-BWA (BWA-Form 10) und Rechtsanwalts-BWA (BWA-Form 44) wie angekündigt zum 31.12.2020 eingestellt.

Weitere Informationen zu verschiedenen Alternativen finden Sie hier:

Ankündigung: Umsatzkostenverfahren-BWA wird voraussichtlich in zwei Jahren eingestellt

Aufgrund rückläufiger Nutzung planen wir, die Umsatzkostenverfahren-BWA (BWA-Form 06) zum Jahreswechsel 2022/2023 einzustellen.

Anpassung an SKR-Änderungen

Die Standardformen der Betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) werden automatisch an die Änderungen in den Standardkontenrahmen (SKR) für 2021 angepasst.

Individuelle BWA

Prüfen Sie, ob Sie von den Kontenrahmenänderungen betroffen sind. Passen Sie gegebenenfalls Ihr BWA-Schema an.

Informationen zu den Kontenrahmenänderungen sowie die Kontenrahmenbeschreibungen finden Sie voraussichtlich ab Mitte Januar 2021 in diesem Beitrag.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!