Rechnungswesen: Jahreswechsel 2020/2021 - Anpassungen in den Programmen

Kanzlei-Rechnungswesen und DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen-Lösung

Um eine Jahresübernahme nach 2021 durchzuführen, benötigen Sie eine Jahreswechsel-Version Ihres DATEV-Rechnungswesen-Programms mit den Kontenrahmen für 2021.

Vorzeitige Jahresübernahme mit Service-Release

Wenn Sie bereits vor der Auslieferung der Jahreswechsel-Versionen eine Jahresübernahme nach 2021 durchführen oder einen Bestand für das Jahr 2021 neu anlegen möchten, benötigen Sie die „Vorabversion“ 9.15 Ihres DATEV-Rechnungswesen-Programms. Diese Version stellen wir Ihnen voraussichtlich ab 11.12.2020 als Service-Release zur Verfügung.

Hinweis

Das Service-Release 9.15 enthält die geänderten Steuersätze und neuen Konten in Verbindung mit der befristeten Steuersatzsenkung. Mit diesem Service-Release sind Buchungen ab dem 01.01.2021 mit den erhöhten Steuersätzen 19% und 7% möglich und die Auswertung "Corona-Überbrückungshilfe" ist verfügbar.

Die weiteren gesetzliche Änderungen werden erst mit der Jahreswechsel-Version 9.2 umgesetzt (z. B. Programmanpassungen in Verbindung mit den neuen Kennziffern der Umsatzsteuer-Voranmeldung).

Es ist deshalb unbedingt erforderlich, die Jahreswechsel-Version 9.2 zu installieren. Wenn Sie mit der Bearbeitung des Buchungsjahres 2021 bis zur Auslieferung der Jahreswechsel-Versionen 9.2 warten können, brauchen Sie das Service-Release 9.15 nicht zu installieren.

Die Service-Releases werden zum DFÜ-Abruf bzw. für DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact per Download bereitgestellt:

Installationsvoraussetzungen Service-Release

Voraussetzung für die Installation des Service-Release 9.15 ist die Version 9.1 Ihres DATEV-Rechnungswesen-Programms. Die Version 9.1 haben wir Ihnen im September 2020 zur Verfügung gestellt.

Unabhängig davon, ob Sie diese Vorabversion installieren, muss die Version 9.2 (Jahreswechsel-Version) mit allen gesetzlichen Anpassungen zwingend installiert werden (DATEV-Programme 14.1 bzw. DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact 2021).

Wenn Sie mit der Bearbeitung des Buchungsjahres 2021 bis zur Auslieferung der Jahreswechsel-Versionen im Januar 2021 warten können, brauchen Sie das Service-Release im Dezember 2020 nicht zu installieren; es reicht dann aus, wenn Sie die Version 9.2 im Januar 2021 installieren.

Hinweis: Mit dem Service-Release DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact V. 9.15 (Vorabversion) kann das Wirtschaftsjahr 2021 nur bis zum 05.02.2021 bearbeitet werden. Spätestens dann muss die Version 9.2 (Jahresversion 2021) installiert werden.

Jahreswechsel-Versionen 2021

Die Auslieferung der DATEV-Programme mit den Jahreswechsel-Versionen inklusive gesetzlichen Änderungen 2021 startet voraussichtlich Anfang Januar 2021. Die genauen Termine finden Sie unter:

DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact können Sie ebenfalls ab voraussichtlich Ende Dezember über den ISO-Download abrufen:

DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact: Automatische Installation der RZ-Kommunikation

Ab der Jahreswechsel-Version 9.2 von DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact sehen Sie im Programm neue Funktionen, die den Datenaustausch mit dem DATEV-Rechenzentrum ermöglichen. Grund dafür ist, dass mit der Installation der Jahreswechsel-Version erstmals automatisch das Programm DATEV RZ-Kommunikation installiert wird, über welches Daten mit dem DATEV-Rechenzentrum ausgetauscht werden können.

Details zu den neuen Funktionen finden Sie in der Leistungsbeschreibung in Kapitel 2.2 (mit Fußnote 2 als „RZ-Leistung / Cloud-Dienst“ gekennzeichnet):

Hinweis: Sie können die neuen Funktionen nicht automatisch nutzen. Sie benötigen ein Authentifizierungsmedium und müssen den Zugang konfigurieren. Bei der Installation der Jahreswechsel-Version wird das DATEV SmartLogin standardmäßig in den Einstellungen für die Verbindung zum DATEV-Rechenzentrum hinterlegt, sofern bisher kein DFÜ-Profil hinterlegt war. Wenn Sie den Zugang zum RZ bereits nutzen und als DFÜ-Profil zum Beispiel die DATEVSmartCard hinterlegt haben, wird diese Einstellung nicht überschrieben. Weitere Informationen finden Sie in diesem Dokument:

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!