Hotfix

K0005074-08020

Grund

Fehlerbereinigung für die Version 8.01 von Anwalt classic. Der Hotfix ist nur für Teilnehmer der Stabilisierungsphase zur DATEV-Programm-DVD 11.0C relevant.

Nähere Informationen

Wenn Sie einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss erstellen und Ihr Mandant vorsteuerabzugsberechtigt ist, wird im Schuldnerkonto in der Buchung der Rechtsanwaltsvergütung keine Umsatzsteuer berechnet.

Der Fehler tritt nach der Installation des Hotfixes nicht mehr auf.

Weitere Informationen zum Fehler finden Sie im Dokument 1000247. Das Dokument ist nur über LEXinform/Info-Datenbank aufrufbar, wenn die DATEV-Programm-DVD 11.0C installiert ist.