Kanzlei-Rechnungswesen: SSFP für Programmverbindung Körperschaftsteuer

Voraussetzungen für die Installation des Downloads

Die Schnittstellenfunktionspläne werden zusammen mit den DATEV-Standardkontenrahmen bereitgestellt. Damit Sie diese nutzen können, muss die Version 8.2 oder höher von Kanzlei-Rechnungswesen installiert sein.

Ihr Nutzen

Über diesen Download erhalten Sie die fehlerbereinigten Schnittstellenfunktionspläne (SSFP) 2019 mit den Anpassungen an die Formulare für die Körperschaftsteuer 2019 (KSt 2019 classic/comfort). Mit diesen tritt der Fehler bei der Berechnung des Gewinns nach § 8b Abs. 2 KStG nicht mehr auf.

Die Schnittstellenfunktionspläne werden zusammen mit den DATEV-Standardkontenrahmen SKR03, SKR04, SKR14, SKR45, SKR47, SKR49, SKR51, SKR54, SKR93, SKR97 und SKR99 für das Wirtschaftsjahr 2019 bereitgestellt.

Weitere Informationen zum Fehler:

Installationshinweise

  1. Klicken Sie auf Download und anschließend im Dialogfenster Dateidownload auf die Schaltfläche Speichern unter.
  2. Speichern Sie die Datei in ein Verzeichnis Ihrer Wahl (z. B. im Verzeichnis C:\Temp).
  3. Doppelklicken Sie auf die Datei ssfp_kst_2019.exe.
  4. Geben Sie den Pfad ein, in den die Dateien entkomprimiert werden sollen (z. B. C:\temp) und bestätigen Sie mit OK.
  5. Spielen Sie im Bestands-Manager von Kanzlei-Rechnungswesen die Kontenrahmen 2019 ein.
    Details zum Einspielen von Kontenrahmen können Sie im Dokument 1030108 nachlesen. Bitte beachten Sie, dass als Quellverzeichnis der Pfad eingestellt sein muss, in dem die Dateien entkomprimiert wurden.