DATEV Mittelstand Service-Release 2017 (DVD 6.0)

Erschienen: 25.08.2017

Dateiname: servicerelease_mittelstand_4.0.exe

Dateigröße: 30,4 MB

Voraussetzungen für die Installation des Downloads

Das Service-Release DATEV Mittelstand 2017 ist keine Vollversion. Es setzt die Installation der Version 6.0 der Mittelstands-Programme voraus.

Hinweis: Die Version 6.0 der Mittelstands-Programme wird mit der Programm-DVD DATEV Mittelstand 2017 ausgeliefert, die Sie Ende August / Anfang September 2017 erhalten.

Das Service-Release enthält folgende Versionen:

  • DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen Einzelplatz V. 6.01
  • DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact V. 6.01
  • DATEV Mittelstand Faktura V. 6.01

Bei der Installation wird erkannt, welches Mittelstands-Programm Sie installiert haben. Das notwendige Service-Release inklusive der erforderlichen Komponenten wird automatisch ermittelt und installiert.

Ihr Nutzen

Das Service-Release enthält Fehlerbereinigungen in der Komponente Auftragswesen (fehlerhafte Kunden-Stammdaten, EXC1920112818 bei der Erfassung von Belegen) und geänderte Funktionen in der Komponente Zahlungsverkehr (Anpassungen beim Abholen von archivierten Zahlungen aus dem DATEV-Rechenzentrum).

Weitere Komponenten

Das Service-Release DATEV Mittelstand 2017 enthält weitere Komponenten, die ebenfalls über diesen Download installiert werden. Diese sind für alle drei Bestandteile des Service-Release-Paketes relevant (Mittelstand Faktura, Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact und Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen Einzelplatz).

In folgenden Komponenten wurden Anpassungen vorgenommen:

  • Auftragswesen V. 6.01
  • Zahlungsverkehr V. 7.33
    (nicht enthalten in Mittelstand Faktura)

Das Service-Release enthält auch folgenden Hotfix:

  • Hotfix IRW20000-06010 (Rechnungswesen Basisdienste V. 6.01)

Installationshinweise

Beenden Sie vor der Installation an allen Arbeitsplätzen das jeweilige Mittelstands-Programm und installieren Sie das Service-Release an jedem PC. Für die Installation benötigen Sie Administrator-Rechte.

Aktualisierung der Standarddaten
Im Rahmen der Installation läuft automatisch die Datenanpassung, sodass die Standarddaten bereits beim Aufruf des jeweiligen Programms aktualisiert sind.