DATEV Mittelstand Service-Release 2018

Voraussetzungen für die Installation des Downloads

Das Service-Release DATEV Mittelstand 2018 ist keine Vollversion. Es setzt die Installation der Version 7.1 (August 2018) oder höher der Mittelstands-Programme voraus.

Das Service-Release enthält folgende Versionen:

  • DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen Einzelplatz V. 7.15
  • DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact V. 7.15
  • DATEV Mittelstand Faktura V. 7.15 (keine neue Programmversion, es stehen jedoch für die unten genannten Komponenten Service-Releases bereit)

Bei der Installation wird erkannt, welches Mittelstands-Programm Sie installiert haben. Das notwendige Service-Release inklusive der erforderlichen Komponenten wird automatisch ermittelt und installiert.

Wichtige Information

Sofern Sie weitere DATEV-Programme einsetzen, installieren Sie unbedingt alle für Ihre Programme bereitstehenden Service-Releases und Hotfixes. Eine teilweise Installation kann zu Fehlern in den DATEV-Programmen führen. Weitere Informationen finden Sie im Dokument 1003929 .

Ihr Nutzen

Das Service-Release 7.15 enthält die Kontenrahmen und amtlichen Formulare für 2019. Damit ist eine vorzeitige Jahresübernahme nach 2019 sowie die Ausgabe umsatzsteuerlicher Auswertungen für 2019 möglich. Zusätzlich werden in der Komponente Rechnungswesen Fehler behoben (FIBU-Überwachung und Kassen-Konto).

Unabhängig von der Installation des Service-Releases 7.15 muss die Version 7.2 Ihres DATEV Rechnungswesen-Programms bzw. von DATEV Mittelstand zwingend zusätzlich installiert werden, damit Sie über alle gesetzlichen Änderungen zum Jahreswechsel verfügen. Die Versandtermine der Version 7.2 (voraussichtlicher Versandbeginn ab 09. Januar 2019) finden Sie auf der folgenden Seite: www.datev.de/softwareauslieferung

Weitere Komponenten

Das Service-Release DATEV Mittelstand 2018 enthält weitere Komponenten, die ebenfalls über diesen Download installiert werden. Diese sind für alle drei Bestandteile des Service-Release-Paketes relevant (Mittelstand Faktura, Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen compact und Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen Einzelplatz).

In folgenden Komponenten wurden Anpassungen vorgenommen:

  • DATEV Basisdienste Ausgabe V. 4.42
  • Basisdienste Office V. 9.13
  • Telemodul DÜ Rechnungswesen V. 9.15
  • Benutzer- und Rechteverwaltung V. 4.12
  • DATEV Basis für Unternehmen V. 9.13

Das Service-Release enthält auch die folgenden Hotfixes:

  • K0005101-09120 (DDMA Schnittstelle V. 9.12)
  • K0005100-09130 (Dokumentenablage V. 9.13)
  • B0001504-10130 (DFL 7 Controls V. 10.13)

Installationshinweise

Beenden Sie vor der Installation an allen Arbeitsplätzen das jeweilige Mittelstands-Programm und installieren Sie das Service-Release an jedem PC. Für die Installation benötigen Sie Administrator-Rechte.

Aktualisierung der Standarddaten
Im Rahmen der Installation läuft automatisch die Datenanpassung, sodass die Standarddaten bereits beim Aufruf des jeweiligen Programms aktualisiert sind.