DATEV E-Mail-Verschlüsselung: Add-In für Microsoft Outlook

Hinweis

Der Download erfolgt ab sofort von der externen Internet-Seite des Herstellers SEPPmail.

Voraussetzungen für die Installation des Downloads

Installieren Sie das Add-In nur, wenn Sie das Produkt DATEV E-Mail-Verschlüsselung nutzen. Die Installation des Add-Ins setzt die Nutzung einer von DATEV freigegebenen Version von Microsoft Outlook voraus. Eine Verschlüsselung erfolgt nur bei aktivierten Teilnehmern der DATEV E-Mail-Verschlüsselung.

Ihr Nutzen

Das Add-In implementiert in Microsoft Outlook eine zusätzliche Schaltfläche, über die Sie in den zu sendenden Nachrichten die Verschlüsselung komfortabel steuern können (verschlüsselter oder unverschlüsselter Versand). Während der Installation legen Sie die Voreinstellungen für das Add-In fest (Verschlüsseln vorbelegt oder nicht, Warnung bei unverschlüsseltem Versand).

Installationshinweise

Bevor Sie den Download ausführen, beachten Sie folgende Hinweise:

  • Das Programm ist urheberrechtlich geschützt.
  • Gewährleistungs- und Haftungsansprüche sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für vorsätzliche und grob fahrlässige Verursachung.
  • Der Service zu diesem Produkt (tel. oder schriftlich) ist kostenpflichtig.

Download ausführen:

  1. Öffnen Sie die folgende Internet-Seite von SEPPmail:
    https://downloads.seppmail.com/outlook-plugin
  2. Klicken Sie dort bei SEPPmail OutlookAddIn auf die Schaltfläche Download.
    Die weiteren auf dieser Seite angebotenen Downloads werden nicht benötigt.
  3. Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen im Kapitel 3.2 Add-In installieren des Installations-Wegweisers DATEV E-Mail-Verschlüsselung.
  4. Nehmen Sie während der Installation keine von dieser Anleitung abweichende Einstellungen vor, sonst kommt es zu Fehlfunktionen bei der Verschlüsselung.

Weitere Informationen:

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!