DATEV SmartVerify V. 1.1

Ihr Nutzen

Mit der Anwendung DATEV SmartVerify steuern Sie Transaktionsprozesse in DATEV-Online-Anwendungen. Legitimiert durch die DATEV SmartCard oder den DATEV mIDentity können Sie Transaktionen bestätigen oder ablehnen. Der Umfang der Möglichkeiten wird von der jeweiligen Online-Anwendung bestimmt. Die Kommunikation zwischen der Online-Anwendung und dem Anwender erfolgt über Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Installationshinweise

Eine Installation ist nur auf von DATEV freigegebenen Betriebssystemen möglich. Diese finden Sie im Dokument 0908526 im DATEV Hilfe-Center.

Für die Installation benötigen Sie Administrator-Rechte. Am System muss eine aktuelle Version des Sicherheitspakets bzw. des Sicherheitspaket compact installiert sein.

In folgenden Fällen installieren Sie DATEV SmartVerify bitte nicht:

  • Sie sind Anwender von DATEVasp oder DATEV SmartIT
    Anwender von DATEVasp oder DATEV-SmartIT müssen DATEV SmartVerify nicht installieren, die Anwendung ist bereits vorinstalliert bzw. wird in den nächsten Wochen installiert.

Bevor Sie mit dem Download von DATEV SmartVerify beginnen, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Das Programm ist urheberrechtlich geschützt.
  • Gewährleistungs- und Haftungsansprüche sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für vorsätzliche und grob fahrlässige Verursachung.
  • Der Support (telefonisch oder schriftlich) ist kostenpflichtig.
  • Informationen zur Installation in Windows Terminalserver-Umgebungen (WTS) finden Sie im DATEV Hilfe-Center im Dokument 1019939 .

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!