DATEVnet: Proxyeinstellungen

Erschienen: 25.09.2015

Dateiname: proxysetter.exe

Dateigröße: 134,5 KB

Voraussetzungen für die Installation des Downloads

Mit den DATEVnet: Proxyeinstellungen konfigurieren Sie die Proxy-Einstellungen, wenn Sie DATEVnet Einzelplatz nutzen oder Netz-Arbeitsplätze für DATEVnet einrichten.

Wann sollte der Download nicht installiert werden

Bei folgenden Bedingungen sollten Sie den Download nicht installieren:

  • Einsatz des DATEVnet Mail-Proxy
    Installieren Sie die DATEVnet: Proxyeinstellungen nicht, wenn Sie in Ihrem Netzwerk bereits den DATEVnet Mail-Proxy einsetzen. Sie erhalten in diesem Fall im Rahmen der Einrichtung des DATEVnet Mail-Proxy eine speziell auf Ihre Belange ausgerichtete automatische Konfiguration aller Benutzerdaten im Internet Explorer und in Outlook Express.
    Bitte beachten Sie in jedem Fall den Installationswegweiser DATEVnet Mail-Proxy (Dok.-Nr. 0903340).
  • Einsatz eines lokalen Proxy (= Fremdsoftware)
    Installieren Sie die DATEVnet: Proxyeinstellungen keinesfalls, wenn Sie in Ihrem Netzwerk einen lokalen Proxy (= Fremdsoftware) nutzen, der nicht für DATEVnet eingesetzt wird, sondern zur Nutzung eines i.d.R. ungeschützten Internetzugangs dient. Die Ausführung der "proxysetter.exe" überschreibt eine vorhandene Proxykonfiguration im Browser und verhindert somit die Nutzung dieses Internetzuganges.

Ihr Nutzen

DATEVnet-Anwender können einfach und komfortabel den Microsoft Internet Explorer für die Nutzung von DATEVnet vorbereiten:

Proxyeinstellungen festlegen

(nicht notwendig bei Verwendung des DATEVnet-Mail-Proxy)
Mit Hilfe des Downloads DATEVnet: Proxyeinstellungen werden die Proxy-Parameter im Browser korrekt eingestellt. Proxies fungieren als Sicherheitsbarriere zwischen dem Arbeitsplatz und dem Internet. Ohne korrekte Proxy-Konfiguration kann keine Internet-Seite außerhalb des DATEVnet-Bereichs erreicht werden.